formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Sehen und zu tun

facetas
filter_listFiltrar

655 Ergebnisse

...

Cellorigo

Erhalten sind zwei mittelalterliche Türme, die Teil des Gehöfts sind. Es handelte sich um eine Verteidigungsburg am Pass La Morcuera, von wo man eine beeindruckende Aussicht über die Montes Obarenes und das Ebro-Tal hat.
Epoche: 12. und 14. Jahrhundert
Eigentümer: privat
Besichtigungen: nicht möglich

Cellorigo

Erhalten sind zwei mittelalterliche Türme, die Teil des Gehöfts sind. Es handelte sich um eine Verteidigungsburg am Pass La Morcuera, von wo man eine beeindruckende Aussicht über die Montes Obarenes und das Ebro-Tal hat.
Epoche: 12. und 14. Jahrhundert
Eigentümer: privat
Besichtigungen: nicht möglich

...

Cenicero

Die Küferwerkstatt Tonelería Gangutia liegt in Cenicero, im Herzen von La Rioja Alta, und blickt auf eine mehr als 125jährige handwerkliche Geschichte zurück. Schon seit fünf Generationen widmen wir uns dem Bau von Fässern.

Während der Besichtigung können Sie das Auskohlen der Eichenfässer sehen, weiterhin das Museum mit den Werkzeugen, und Sie können auch die Küfer bei ihrer Arbeit beobachten.

Cenicero

Die Küferwerkstatt Tonelería Gangutia liegt in Cenicero, im Herzen von La Rioja Alta, und blickt auf eine mehr als 125jährige handwerkliche Geschichte zurück. Schon seit fünf Generationen widmen wir uns dem Bau von Fässern.

Während der Besichtigung können Sie das Auskohlen der Eichenfässer sehen, weiterhin das Museum mit den Werkzeugen, und Sie können auch die Küfer bei ihrer Arbeit beobachten.

...

Cervera del Río Alhama

Ruinen einer großen Verteidigungsfestung auf dem Felsen San Antonio.
Epoche: 11. und 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Cervera del Río Alhama

Ruinen einer großen Verteidigungsfestung auf dem Felsen San Antonio.
Epoche: 11. und 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Cirueña

Gelegen in Cirueña im Herzen von La Rioja Alta. Mehr als eine Million Quadratmeter mit einem Parcours von 18 Löchern und Par 72, sehr abwechslungsreiche Spielzonen und 101 Sand- und Grasbunkern machen ihn zu einem idealen Platz für Spieler aller Stärken.

Zu den Einrichtungen gehört ein Clubhaus, ein Spielbereich, Restaurants, Cafeterias, Geschäfte und ein Schläger- und Fahrzeugverleih. Zum Platz gehört eine individuelle und spezialisierte Golfschule, die über eine Fläche von 280 m Länge und durchschnittlich 100 m Breite verfügt, mit zwei großen Plattformen mit Tees und einer Kapazität für 60 Spieler gleichzeitig.

Cirueña

Gelegen in Cirueña im Herzen von La Rioja Alta. Mehr als eine Million Quadratmeter mit einem Parcours von 18 Löchern und Par 72, sehr abwechslungsreiche Spielzonen und 101 Sand- und Grasbunkern machen ihn zu einem idealen Platz für Spieler aller Stärken.

Zu den Einrichtungen gehört ein Clubhaus, ein Spielbereich, Restaurants, Cafeterias, Geschäfte und ein Schläger- und Fahrzeugverleih. Zum Platz gehört eine individuelle und spezialisierte Golfschule, die über eine Fläche von 280 m Länge und durchschnittlich 100 m Breite verfügt, mit zwei großen Plattformen mit Tees und einer Kapazität für 60 Spieler gleichzeitig.

...

Clavijo

Abseits von der französischen Route des Jakobswegs, 15 km von Logroño entfernt, befinden sich die Überreste der felsigen Burg von Clavijo, wo der Legende nach die Schlacht stattfand, auf der der Apostel Jakobus auf einem Schimmel den christlichen Truppen zur Hilfe eilte.


Die Legende sagt, dass die Auseinandersetzung von Ramiro I angezettelt worden war, um dem beschämenden Tribut der einhundert Jungfrauen ein Ende zu setzen, der an den Emir von Córdoba jährlich im Rahmen eines Nichtangriffspakts geleistet werden musste. Die Intervention des Jakobus führte zum Sieg der Christen und voller Dankbarkeit legte Ramiro I am 25. Mai 834 in Calahorra das Gelübde des Jakobus (Voto de Santiago) ab, durch das er alle Bauern im Norden der Halbinsel verpflichtete, einen Zehnt in Form von Getreide an die Kathedrale von Santiago zu zahlen.

Clavijo

Abseits von der französischen Route des Jakobswegs, 15 km von Logroño entfernt, befinden sich die Überreste der felsigen Burg von Clavijo, wo der Legende nach die Schlacht stattfand, auf der der Apostel Jakobus auf einem Schimmel den christlichen Truppen zur Hilfe eilte.


Die Legende sagt, dass die Auseinandersetzung von Ramiro I angezettelt worden war, um dem beschämenden Tribut der einhundert Jungfrauen ein Ende zu setzen, der an den Emir von Córdoba jährlich im Rahmen eines Nichtangriffspakts geleistet werden musste. Die Intervention des Jakobus führte zum Sieg der Christen und voller Dankbarkeit legte Ramiro I am 25. Mai 834 in Calahorra das Gelübde des Jakobus (Voto de Santiago) ab, durch das er alle Bauern im Norden der Halbinsel verpflichtete, einen Zehnt in Form von Getreide an die Kathedrale von Santiago zu zahlen.

...

Cornago

Mittelalterliche Festung mit rechteckigem Grundriss und Türmen an den Ecken. Restauriert. Linaje de los Luna, Papst Luna Benedicto XIII.
Epoche: 14. und 15. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Cornago

Mittelalterliche Festung mit rechteckigem Grundriss und Türmen an den Ecken. Restauriert. Linaje de los Luna, Papst Luna Benedicto XIII.
Epoche: 14. und 15. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Cornago

Die Hauptspur dieser Fundstätte ist sehr bekannt. Trotz ihrer Schönheit und obwohl sie sehr gut erhalten ist, handelt es sich jedoch nicht um eine Spur im eigentlichen Sinne, sondern es handelt sich um eine „durchgepauste“ Spur: Der Lehm, in dem der Abdruck erhalten ist, ist nicht die Schicht, auf der der Saurier direkt lief, sondern ein Abdruck auf die darunter liegende, zu jenem Zeitpunkt noch weiche Schicht. Nichtsdestotrotz sind die Überreste in diesem Bereich sehr zahlreich und Sie können problemlos Spuren verschiedener Arten finden.

Bemerkenswert ist auch, dass hier auch Spuren anderer Tiere gefunden wurden, die kleinen Vögeln, Schildkröten und Flugsauriern zugeschrieben werden. In den letzten Jahre sind bedeutende Aktivitäten im Gange, die uns sicher noch viele neue und interessante Informationen über diese Texte liefern werden.

Cornago

Die Hauptspur dieser Fundstätte ist sehr bekannt. Trotz ihrer Schönheit und obwohl sie sehr gut erhalten ist, handelt es sich jedoch nicht um eine Spur im eigentlichen Sinne, sondern es handelt sich um eine „durchgepauste“ Spur: Der Lehm, in dem der Abdruck erhalten ist, ist nicht die Schicht, auf der der Saurier direkt lief, sondern ein Abdruck auf die darunter liegende, zu jenem Zeitpunkt noch weiche Schicht. Nichtsdestotrotz sind die Überreste in diesem Bereich sehr zahlreich und Sie können problemlos Spuren verschiedener Arten finden.

Bemerkenswert ist auch, dass hier auch Spuren anderer Tiere gefunden wurden, die kleinen Vögeln, Schildkröten und Flugsauriern zugeschrieben werden. In den letzten Jahre sind bedeutende Aktivitäten im Gange, die uns sicher noch viele neue und interessante Informationen über diese Texte liefern werden.

...

Cuzcurrita del Río Tirón

Bergfried und Einfriedung mit Türmen und Dämmen, restauriert.
Epoche: 14. und 15. Jahrhundert
Eigentümer: privat
Besichtigungen: nicht möglich

Cuzcurrita del Río Tirón

Bergfried und Einfriedung mit Türmen und Dämmen, restauriert.
Epoche: 14. und 15. Jahrhundert
Eigentümer: privat
Besichtigungen: nicht möglich

...

el Rasillo

Der Yachtclub El Rasillo befindet sich am Stausee González Lacasa. Er ist mit dem Auto über eine nur etwa 400 m lange Abzweigung von der Straße von Ortigosa nach El Rasillo zu erreichen. Er ist Eigentum der Regionalregierung von La Rioja und bietet Freizeiteinrichtungen, eine Bar und ein Restaurant, die das ganze Jahr durch geöffnet sind. Darüber gibt es Sportaktivitäten und eine Bootsvermietung, die nur in den Frühlings- und Sommermonaten geöffnet sind.

Es gibt einen Parkplatz, einen überdachten Picknickplatz, Terrasse, Campingbereich, Bootssteg und einen schwimmenden Pool. Vermietet werden Tretboote, Kanus und Surfbretter. Es werden Kurse angeboten und es besteht die Möglichkeit, Boote unterzustellen.

el Rasillo

Der Yachtclub El Rasillo befindet sich am Stausee González Lacasa. Er ist mit dem Auto über eine nur etwa 400 m lange Abzweigung von der Straße von Ortigosa nach El Rasillo zu erreichen. Er ist Eigentum der Regionalregierung von La Rioja und bietet Freizeiteinrichtungen, eine Bar und ein Restaurant, die das ganze Jahr durch geöffnet sind. Darüber gibt es Sportaktivitäten und eine Bootsvermietung, die nur in den Frühlings- und Sommermonaten geöffnet sind.

Es gibt einen Parkplatz, einen überdachten Picknickplatz, Terrasse, Campingbereich, Bootssteg und einen schwimmenden Pool. Vermietet werden Tretboote, Kanus und Surfbretter. Es werden Kurse angeboten und es besteht die Möglichkeit, Boote unterzustellen.

...

el Rasillo

Die Volkskultur hat eine unendliche Zahl von Objekten und Utensilien hervorgebracht. Instrumente, die aus der Kreativität und der Notwendigkeit geboren wurden und dazu dienten, Probleme zu lösen, Aufgaben zu vereinfachen und das Überleben der Bewohner unserer Dörfer und Felder zu erleichtern.

el Rasillo

Die Volkskultur hat eine unendliche Zahl von Objekten und Utensilien hervorgebracht. Instrumente, die aus der Kreativität und der Notwendigkeit geboren wurden und dazu dienten, Probleme zu lösen, Aufgaben zu vereinfachen und das Überleben der Bewohner unserer Dörfer und Felder zu erleichtern.