formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

La Rioja Turismo >

facetas
filter_listFiltrar

1 Ergebnisse

Muro de Aguas

tipo de documento Unterkunft

...

Muro de Aguas

Dieses für die Region sehr typische Haus wurde unter Bewahrung seiner ursprünglichen Struktur und seiner besonderen Elemente renoviert. Wenn Sie durch die Tür treten, tauchen Sie unter in eine längst vergangene Zeit. Im Eingangsbereich befindet sich die Kelter, wo einst der Wein hergestellt wurde.

Daneben wurden auch noch viele andere Winkel des Hauses restauriert, so zum Beispiel die Futterkrippen und die gesamten Holzelemente des Hauses (die Türen, Fenster und Balken sind original).

So entsteht eine Mischung von rustikal und modern in einem zeitgenössischen Haus, das mit erneuerbarer Energie betrieben wird, denn sowohl die Heizung als auch das warme Wasser werden mit Hilfe von Biomasse erzeugt.

Kapazität:
10 Personen und Möglichkeit von vier Zustellbetten.

Preis
200 € pro Tag.

Bitte informieren Sie sich über Sondertarife für Paare und Gruppen.
Haustiere sind erlaubt.
Ein Frontón (Anlage für baskisches Pelotaspiel) steht zur Verfügung.
Während der Sommermonate kostenloses Schwimmbad.

Untergeschoss: großer Gemeinschaftsbereich mit vollausgestatteter Küche, Wohn-/Esszimmer Holzofen und Toilette.

Erstes Obergeschoss: 3 Zimmer, 2 mit gemeinsamem Bad und eins mit eigenem Bad, Terrasse und Balkon auf die Hauptstraße.

Zweites Obergeschoss: 2 Zimmer mit gemeinsamem Bad und kokette Terrasse, die zum Genießen einlädt.

Dachgeschoss: Loft-Bereich (dieser Teil ist noch nicht vollständig beendet).
Alle Zimmer sind größer als 15 m2, was den Einsatz eines Zustellbetts ermöglicht.

Aktivitäten:
Wandern: verschiedene Routen wie z. B. der Aufstieg zur Peña Isasa oder Peña Ambas Aguas, wo mit ein wenig Glück wilde Tiere wie Hirsche oder Rehe gesehen werden können.
Fahrrad: verschiedene Routen für die Liebhaber des Mountainbikes wie z. B. nach Navalsaz, Préjano oder zur Peña Isasa.

Pilzsammelrouten: es besteht die Möglichkeit, die Region mit einem Guide zu erkundschaften, der uns in die Welt der Pilze einführt.

Besuch des Heilbades von Arnedillo und der berühmten Thermalquellen.

Einkaufen: Industriegebiet von Arnedo, wo Sie die besten Schuhmarken zu Top-Preisen finden können.

Für die Geschichtsfreunde gibt es in der Ortschaft Inestrillas die Ruinen der keltiberischen Stadt Contrebia Leukade und in Aguilar befindet sich das Interpretationszentrum über dieselbe; es besteht auch die Möglichkeit, sich von einem Guide begleiten zu lassen, der uns in diese sehr wenig bekannte Geschichte einführen wird.

Auf der Dinosaurier-Route Alhama Linares sind mehrere Überreste von Dinosaurierspuren zu bewundern, dazu gehören beispielsweise die Fundstätten Los Cayos in Cornago, Valdete und Perosancio in Muro de Aguas oder der versteinerte Baum von Igea. In Igea befindet sich auch das Interpretationszentrum über die Dinosaurier.
Tel.: +34 948 812 657

Muro de Aguas

Dieses für die Region sehr typische Haus wurde unter Bewahrung seiner ursprünglichen Struktur und seiner besonderen Elemente renoviert. Wenn Sie durch die Tür treten, tauchen Sie unter in eine längst vergangene Zeit. Im Eingangsbereich befindet sich die Kelter, wo einst der Wein hergestellt wurde.

Daneben wurden auch noch viele andere Winkel des Hauses restauriert, so zum Beispiel die Futterkrippen und die gesamten Holzelemente des Hauses (die Türen, Fenster und Balken sind original).

So entsteht eine Mischung von rustikal und modern in einem zeitgenössischen Haus, das mit erneuerbarer Energie betrieben wird, denn sowohl die Heizung als auch das warme Wasser werden mit Hilfe von Biomasse erzeugt.

Kapazität:
10 Personen und Möglichkeit von vier Zustellbetten.

Preis
200 € pro Tag.

Bitte informieren Sie sich über Sondertarife für Paare und Gruppen.
Haustiere sind erlaubt.
Ein Frontón (Anlage für baskisches Pelotaspiel) steht zur Verfügung.
Während der Sommermonate kostenloses Schwimmbad.

Untergeschoss: großer Gemeinschaftsbereich mit vollausgestatteter Küche, Wohn-/Esszimmer Holzofen und Toilette.

Erstes Obergeschoss: 3 Zimmer, 2 mit gemeinsamem Bad und eins mit eigenem Bad, Terrasse und Balkon auf die Hauptstraße.

Zweites Obergeschoss: 2 Zimmer mit gemeinsamem Bad und kokette Terrasse, die zum Genießen einlädt.

Dachgeschoss: Loft-Bereich (dieser Teil ist noch nicht vollständig beendet).
Alle Zimmer sind größer als 15 m2, was den Einsatz eines Zustellbetts ermöglicht.

Aktivitäten:
Wandern: verschiedene Routen wie z. B. der Aufstieg zur Peña Isasa oder Peña Ambas Aguas, wo mit ein wenig Glück wilde Tiere wie Hirsche oder Rehe gesehen werden können.
Fahrrad: verschiedene Routen für die Liebhaber des Mountainbikes wie z. B. nach Navalsaz, Préjano oder zur Peña Isasa.

Pilzsammelrouten: es besteht die Möglichkeit, die Region mit einem Guide zu erkundschaften, der uns in die Welt der Pilze einführt.

Besuch des Heilbades von Arnedillo und der berühmten Thermalquellen.

Einkaufen: Industriegebiet von Arnedo, wo Sie die besten Schuhmarken zu Top-Preisen finden können.

Für die Geschichtsfreunde gibt es in der Ortschaft Inestrillas die Ruinen der keltiberischen Stadt Contrebia Leukade und in Aguilar befindet sich das Interpretationszentrum über dieselbe; es besteht auch die Möglichkeit, sich von einem Guide begleiten zu lassen, der uns in diese sehr wenig bekannte Geschichte einführen wird.

Auf der Dinosaurier-Route Alhama Linares sind mehrere Überreste von Dinosaurierspuren zu bewundern, dazu gehören beispielsweise die Fundstätten Los Cayos in Cornago, Valdete und Perosancio in Muro de Aguas oder der versteinerte Baum von Igea. In Igea befindet sich auch das Interpretationszentrum über die Dinosaurier.
Tel.: +34 948 812 657
filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas
Bevölkerung
Region