formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Mapa:

Wanderweg Monte de Vico (Arnedo)

Wanderweg des Monte de Vico (Arnedo)

  • 2 h 45 min
  • 4.74 km

Der Wanderweg beginnt neben dem Haupteingang des Klosters Vico, an der Landstraße LR 382 zwischen Arnedo und Préjano. Vom Parkplatz aus überquert man die Straße und kommt auf einem Pfad in einer Mandelbaumplantage zu einem Rastplatz. Hier nimmt man die Piste in den Kiefernwald. Hier wachsen zunächst hauptsächlich Aleppo-Kiefern und später gibt es auch Pinien. Die Piste führt durch ein Gebiet mit Terrassen, die heute vom Kiefernwald überdeckt sind, und links sieht man die Yasa de San Marcos, ein tief eingegrabenes, ausgetrocknetes Flussbett. Nach etwa 10 Minuten überquert man dieses Flussbett über eine Brücke und sieht daneben ein altes Aquädukt aus Ziegelsteinen, das zu der Kanalisation gehörte, die das Kloster Vico einst mit Wasser versorgte. Die Strecke kommt durch eine Gegend mit alten Olivenbäumen, von denen einige noch gepflegt, andere jedoch nach und nach vom Kiefernwald eingenommen werden. Man geht weiter und kommt in eine Gegend mit einem Brunnen und Bänken. An der Wegkreuzung geht man auf dem Pfad weiter nach und nach zwischen Pinien die Schlucht hinauf. Nach einer Weile kommt man an den Kopf der Schlucht, wo es zahlreiche Pappeln mit krummen Stämmen gibt und die Feuchtigkeit der Gegend zu spüren ist. Hier befindet sich die San Marcos-Quelle, die zwischen wunderschönen Felsblöcken durchfließt. Man geht weiter und kommt an den Ruinen der San Marcos-Kapelle und der kürzlich neu errichteten Kapelle vorbei. Der Pfad führt bis zu einem Hügel, von dem aus man einen schönen Panoramablick über die Gegend hat. Dies ist das Ende des Wegs. Um zum Ausgangspunkt zurückzugelangen, geht man auf dem gleichen Weg zurück.

1004

Señalización

  • Grenzsteine mit Markierungen

Puntos de interés

Características

Streckenwanderweg

Valores naturales

Hochgelegene Terrassen des Cidacos-Tals, auf denen aufgeforstete Pinien wachsen, die sich in die Umgebung integriert haben. Die Zone hat außerdem entwaldete Hänge mit mediterranen Gebüscharten wie Rosmarin oder Lavendel sowie zahlreiche Mandel- und Olivenbaumplantagen.

Información turística

UNTERKÜNFTE
Arnedo
Victoria. Tel. 941 380 100
Virrey. Tel. 941 380 150
Arnedillo
Spa Arnedillo (Kurhotel). Tel. 941 394 000
El Molino del Cidacos. Tel. 941 394 063
El Olivar. Tel. 941 394 075
Gasthaus Las Pedrosas. Tel. 941 394 401
Madorrán. Tel. 941 394 004
Parras. Tel. 941 394 034
RESTAURANTS
Arnedo
Javi y Marka. Tel. 941 383 950
Joselito. Tel. 941 384 659
M-3. Tel. 941 381 358
Picabea. Tel. 941 381 358
Victoria. Tel. 941 380 100
Virrey. Tel. 941 380 150

Arnedillo
Bodega la Petra. Tel. 941 394 023
Casa Cañas. Tel. 941 394 022
La Florida. Tel. 941 394 039
La Vinotera. Tel. 941 394 088
Parras. Tel. 941 394 034