formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

6, Wanderweg der römischen Straße

tipo de documento semantico rtroute

Venta de Piqueras
Centro de la Trashumancia
Lumbreras
Perfil de la etapa
Fiesta de la Trashumancia
Parque Aventura de Lumbreras
La Nava
Lumbreras desde el sendero
Descripción:

Dieser Pfad entspricht den beiden letzten Etappen einer anderen Route des riojanischen Wanderwegnetzes, und zwar den Etappen Villoslada-Lumbreras (4) und Lumbreras- Piqueras-Pass (5) der römischen Straße des Iregua. Villoslada (00 Minuten). Man beginnt auf der Piste, die von der San Roque-Kapelle nach oben führt. An der ersten Kurve verlässt man die Piste und geht auf einem Pfad im Kiefernwald weiter. Hier gibt es eine lange Strecke gepflasterten Weg, der in einem Tal mit Gatter endet, hinter der man zur Lagune La Nava hinuntergeht. Man geht über ein paar Felsen und setzt den Weg auf halber Hanghöhe bis zu einem Gatter fort. Die Strecke biegt nach links ab, überquert die N 111 und führt zum Fluss hinunter. Dann überquert sie eine Brücke über den Piqueras und steigt nach Lumbreras hinauf. Lumbreras (1 Stunde 30 Minuten). Man geht an der Abzweigung zum Dorf El Horcajo vorbei und geht auf dem Weg, der am Friedhof vorbeiführt, weiter. An der Kreuzung geht man geradeaus weiter und durchquert ein Gatter zum Weidewald. Man geht zwischen Zerreichen und kommt an einem Teich linker Hand vorbei. Jetzt geht es hinunter zu einer Weide und man überquert den Cañada Ancha-Bach über eine Brücke. Man steigt über eine Felsplatte zwischen Eichen bis zu einem Turm nach oben. Der Weg durchquert das Metallgatter und führt nach San Andrés, an einen Brunnen mit zwei Wasserhähnen. San Andrés (2 Stunden 30 Minuten). Vom ethnographischen Museum geht es hinunter, dabei kommt man an der Kirche rechter Hand vorbei, und setzt den Weg auf der Abzweigung bis zum Anschluss fort. Man überquert die N 111 und danach eine Brücke. Nach einem Viehgitter biegt man links ab und folgt einem Weg am Ufer des Piqueras, wo sich Fuentellana befindet. Jetzt kommt man auf offenes Feld und überquert zwei Bäche, bevor man über eine neue Brücke geht, die dem Cordel de Villoslada nach Piqueras am anderen Ufer zwischen Kiefern folgt. Man geht durch ein Gatter und dann weiter bis Venta de Piqueras. Venta de Piqueras (4 Stunden 10 Minuten). Man kommt hinter dem Kreuz heraus und steigt dann auf dem Weideweg durch den Kiefernwald bis zum Piqueras-Pass an der Grenze zu Soria. Piqueras-Pass (5 Stunden 20 Minuten). Ende der Wanderung.

Recorrido:

Orden del punto del recorrido: 3
Orden del punto del recorrido: 1
Orden del punto del recorrido: 2
Orden del punto del recorrido: 4
Punto de interés del punto del recorrido
Bergpass Piqueras (1710 m)

Bergpass Piqueras (1710 m)

Color de la etapa: #ADFF2F
Descargar folleto
Distancia: 15.5
Duración: 320
Rutas de navegación: Datei herunterladen
Señalización: Orange-grüne Markierungen
Avisos: Mit Herbstbeginn treten an bestimmten Stellen des Waldes Milben auf, die Tiere parasitieren und beim Kontakt mit Menschen zu Hautreaktionen führen können, die zwar nicht gefährlich, aber sehr unangenehm sind. Weitere Informationen und Empfehlungen http://www.larioja.org/npRioja/default/defaultpage.jsp?idtab=502068&IdDoc=603310 p /p Außerdem gibt es folgende selbstführenden Wanderwege a target= _blank href= http://ias1.larioja.org/apps/catapu/documentos/sendero_laBlanca.pdf La Blanca /a , a target= _blank href= http://ias1.larioja.org/apps/catapu/documentos/2007_senda_majadas.pdf La Wanderweg der Almen /a , a target= _blank href= http://www.larioja.org/upload/documents/663293_FolletoSendero_adaptado_Achichuelo.pdf?idtab=447758 Barrierefreier Wanderweg El Achichuelo /a

Über diese Ressource...

Más información