formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Ventosa

tipo de documento semantico destination

Lang-Beschreibung:

Im Jahr 1020 trat König Sancho III. die Gemeinde Ventosa dem Kloster von San Millán de la Cogolla ab. Ihre Geschichte hängt eng mit der Geschichte der Stadt Nájera zusammen und ihr Name erscheint sowohl im Stadtrecht von Nájera als auch in dem von Logroño. Wie aus historischen Urkunden hervorgeht, muss sich zwischen Ventosa und Santa Coloma ein Weiler befunden haben, der Torseca hieß.
-Umgebung: Nájera und das Kloster Santa María la Real.

-Lage: Gehört zum Bezirk Nájera. In unmittelbarer Nähe des Dorfs Sotés, neben der Anhöhe San Antón und zwischen en Flüssen Najerilla und Iregua gelegen.
-Fläche: 9, 4 km2.
-Meereshöhe: 654 m.
-Wirtschaft: Die wirtschaftliche Aktivität hängt mit dem Primärsektor zusammen, insbesondere die Landwirtschaft mit Anbau von Getreide, Kartoffeln, Hülsenfrüchten und Gemüse. Die Viehzucht ist praktisch inexistent.

Tourismus Ressourcen:

Pfarrkirche San Saturnino (16. Jh.) aus Quaderstein ganz oben im Dorf gelegen. Besonders sehenswert ist ihr herrliches Portal in gotischem Stil. Brunnen Fuente de la Virgen Blanca. Weiß getünchte Häuser aus Lehmziegel.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 133
Lokale Festivals: 2. Juli, Virgen Blanca, am letzten Tag Stockfisch-Essen. 15. Mai, San Isidro Labrador.
District: La Rioja Alta
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 17
AEMET identifier: 26163

Über diese Ressource...