formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Tormantos

tipo de documento semantico destination

Lang-Beschreibung:

Tormantos ist eine Gemeinde am westlichen Ende der Region La Rioja, im Untergebiet der Rioja Alta (Obere Rioja) und befindet sich an der Grenze zur Provinz Burgos, inmitten der fruchtbaren Ebene des Flusses Tirón. In der Tat ist es die erste riojanische Ortschaft, die von diesem Fluss durchquert wird.
-Lage: Gehört zum Bezirk Santo Domingo und befindet sich im Tal des Flusses.
-Fläche: 10, 9 km2.
-Meereshöhe: 609 m.
-Wirtschaft: Grundlegend landwirtschaftlich mit Anbau von Weizen und Gerste. Der Weinbau sowie die Bewässerungskulturen spielen eine sehr untergeordnete Rolle.

Tourismus Ressourcen:

Pfarrkirche San Esteban (16. Jh.), die auf einer früheren romanischen Kirche erbaut wurde. An der Mauer links neben dem Portal gibt es einen Grabstein mit einer Inschrift in lateinischer Sprache. Ebenso ist die Marienfigur der Jungfrau Virgen de Nápoles hervorzuheben, die von den Bewohnern von Tormantos liebevoll "La Napolitana" genannt wird. Palast von Ruy López-Dávalos, dem Konstabler von Kastilien, der zu Zeiten von Juan II. von Álvaro de Luna nach Burgos verbannt wurde. Das Gebäude bewahrt seine ursprünglich Struktur an der Hauptfassade, wo auch das Wappenschild der Familie zu sehen ist.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 201
Lokale Festivals: San Roque, 16. August. Am 12. Mai findet die Wallfahrt zur Kapelle San Vítores statt, die sich in Fresno del Río Tirón (Burgos) befindet.
District: La Rioja Alta
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 60
Entfernungen: Logroño: 59.6, Pamplona: 60.9, Soria: 70.1, Vitoria: 144, Burgos: 150
AEMET identifier: 26150

Über diese Ressource...

Más información