formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Ocón

tipo de documento semantico destination

Lang-Beschreibung:

Ocón ist eine Gemeinde der Region La Rioja.
-Lage: Gehört zum Bezirk von Arnedo und befindet sich im Ocón-Tal, am Fuße der Ausläufer der Sierra de La Hez.
-Fläche: 60, 8 km2.
-Meereshöhe: 653 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Villa de Ocón, Aldealobos, Los Molinos de Ocón, Oteruelos (unbewohnt), Pipaona, Las Ruedas de Ocón und Santa Lucía.
-Wirtschaft: Basiert auf der Landwirtschaft mit Weizen, Gerste und Weinbau.

Tourismus Ressourcen:

Kirche San Babil, ein Kirchenbau aus dem 18. Jahrhundert mit einem einzigen Kirchenschiff, einem Querschiff, einem achteckigen Chorhaupt mit drei Abschnitten und einem Kirchturm im unteren Teil der Kirche. Im Inneren der Kirche ist ein Kruzifix in Lebensgröße aus dem 18. Jahrhundert besonders hervorzuheben. Kapelle Santa Velilla aus dem 15. Jahrhundert mit einem wunderschönen Hauptaltar im Renaissancestil. Kirchen und Kapellen in allen zum Talgebiet gehörenden Dörfern. Burgruine. Überreste der römischen Straße.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 299
Lokale Festivals: San Babil, 24. Januar in Los Molinos. San Pedro, 29. Juni in Aldealobos. Santa Catalina, 24. November in Pipaona. San Cosme und San Damián, 29. September in La Villa de Ocón. Santa Barbara, 4. Dezember in Las Ruedas de Ocón. San Lorenzo, 10. August in Oteruelo.
District: La Rioja Suroriental
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 38
AEMET identifier: 26108

Über diese Ressource...

Más información