formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Murillo de Río Leza

tipo de documento semantico destination

Lang-Beschreibung:

Murillo de Río Leza ist eine Gemeinde der Region La Rioja mit 1781 Einwohnern und befindet sich am Ort, wo die Flüsse Jubera und Leza zusammenfließen, wobei letzterer ein Zufluss des Ebro ist. Die Ortschaft befindet sich auf einer Meereshöhe von 407 Metern und breitet sich über eine Fläche von 46 km2 aus. Das wichtigste Dorffest findet am 3. August statt und der Schutzpatron der Gemeinde ist San Esteban Protomártir.
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño und befindet sich an der Mündung der Flüsse Leza und Jubera.
-Fläche: 46, 16 km2.
-Meereshöhe: 407 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Das Dorf ist in drei Weiler unterteilt: La Villa im Norden, das Zentrum und Las Eras im Süden. Am anderen Flussufer des Leza breitet sich der Weiler "Los Tomares" aus der auch "Las Bodegas" genannt wird.
-Wirtschaft: Landwirtschaft mit Getreide, Weinbau und Olivenbaumkulturen.

Tourismus Ressourcen:

Pfarrkirche San Esteban Protomártir aus dem 16./17. Jahrhundert. Dieser seit 1979 unter nationalem Denkmalschutz stehende Quadersteinbau überrascht insbesondere durch seine gewaltigen Ausmaße. Auch seine Fassaden sind sehenswert, besonders das Eingangsportal aus dem frühen 18. Jahrhundert. Am Dienstag und am Freitag wird ein kleiner Markt abgehalten.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 1307
Lokale Festivals: San Esteban, 3. August. Virgen del Cortijo, 8. September.
District: Logroño y alrededores
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 14
Entfernungen: Barcelona: 16.4, Logroño: 339, Madrid: 465, Sevilla: 471, Valencia: 853
AEMET identifier: 26099

Über diese Ressource...