formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Galilea

tipo de documento semantico destination

Lang-Beschreibung:

Galilea ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie gehört zum Bezirk Calahorra, befindet sich im unteren Teil des sogenannten Ocón-Tals auf einer Meereshöhe von 558 m und hat eine Bevölkerung von 381 Einwohnern (2012), eine Fläche von 9, 74 km² und eine Bevölkerungsdichte von 39, 2 Einw. /km².
Dorffeste zu Ehren von San Vicente, San Isidro Labrador, Virgen de la Asunción und San Roque, letztere werden am 15. und 16. August gefeiert.
Der Dorfkern befindet sich auf einer Anhöhe, von der aus eine herrliche Aussicht genossen werden kann: im Nordwesten auf die Sierra de Cantabria, im Nordosten auf die weit entfernten westlichen Pyrenäen sowie im Süden auf die majestätischen Buchen- und Kieferwälder der Sierra de la Hez.

Tourismus Ressourcen:

Pfarrkirche San Vicente, mit deren Bau im 16. Jahrhundert begonnen und die mit Elementen aus dem 17. und 18. Jahrhundert ergänzt wurde. Ein Kirchenbau aus Quaderstein, Bruchstein und Backstein mit einem Kirchenschiff, Querschiff, achteckigem Chorhaupt und Kirchturm im unteren Teil der Kirche. In ihrem Inneren (Capilla del Pinar) ist Diego Tejada y Laguardia begraben, Bischof von Ciudad Rodrigo und Pamplona und Erzbischof von Burgos, dessen Palast aus dem 17. Jahrhundert noch heute zu sehen ist.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 287
Lokale Festivals: San Vicente, Schutzpatron der Ortschaft, 22. Januar, San Roque und die Jungfrau (15. und 16. August).
District: La Rioja Suroriental
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 24
AEMET identifier: 26066

Über diese Ressource...