formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Cervera del Río Alhama

tipo de documento semantico destination

Cervera del Río Alhama
Cervera del Río Alhama
Cervera del Río Alhama
Cervera del Río Alhama
Espadrille-Herstellerin in Cervera del Río Alhama
Cervera del Río Alhama
Lang-Beschreibung:

Cervera del Río Alhama ist eine Gemeinde im Südosten der Region La Rioja und befindet sich mit einer Fläche von 152,6 km² am Fuße des Berggebiets Sierra de Alcarama, ganz in der Nähe der Ortschaften Cabretón, Aguilar, Valverde, Fitero, Cintruénigo und 30 km von Tudela sowie 87 km von Logroño entfernt (wenn man über Arnedo und Grávalos fährt; 100 km wenn man die Route über Calahorra nimmt). Sie befindet sich am Ufer des Flusses Alhama, auf einer Meereshöhe von 550 m. Die Ortschaft ist in zwei Weiler unterteilt, Santa Ana und San Gil, und dazwischen befindet sich die Anhöhe La Peña mit den Ruinen der ehemaligen Burg.


-Lage: Gehört zum Bezirk von Cervera del Río Alhama. Der Gemeindebezirk befindet sich am südöstlichen Ende der Region La Rioja und verteilt sich auf die Täler der Flüsse Fío, Anacueza, Alhama und Canejada.
-Fläche: 152 km2.
-Meereshöhe: 543 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Weiler Rincón de Olivedo, Valverde, Valdegutur, Las Ventas de Cervera und Cabretón.

Wirtschaft: Cervera del Río Alhama besitzt eine Espadrille-Industrie mit handwerklicher Tradition, die es verstanden hat, sich neu zu erfinden. Das früher in den Gemüsegärten getragene Schuhwerk verfügt heute über ein innovatives Design, das auf den Laufstegen der bedeutendsten Modeschauen gezeigt wird. Die letzten Tendenzen dieser Juteschuhe finden Sie heute zu den besten Preisen in den Läden der Hersteller im Industriegebiet La Rate, Ventas del Baño, Cervera del Río Alhama, Cabretón und Valverde. Dennoch ist heute die Landwirtschaft ist der dominierende Sektor: Weizen, Gerste, Weinbau, Gemüse- und Obstkulturen.

Tourismus Ressourcen:

Das Espadrille-Museum (Museo de la Alpargata) zeigt die Entwicklung von der handwerklichen Herstellung bis zur industriellen Produktion dieser Leinenschuhe mit Hanfsohle. Ein Besuch dieses Museums ist einerseits ein Blick in die Geschichte der Bevölkerung, die direkt von den Beteiligten, den Frauen und Männern, die von der Espadrille-Herstellung lebten, erzählt wird, andererseits auch ein Blick in die Zukunft der aktuellen Espadrille-Unternehmer, die uns ihre Firmen öffnen, um die heutige Entwicklung des Sektors aufzuzeigen. Die Espadrille-Firmen von Cervera del Río Alhama haben es nämlich verstanden, ein traditionelles, handgemachtes Schuhwerk den neuen Tendenzen anzupassen, so dass heute die Espadrille auf keinem Laufsteg der wichtigsten Modeschauen fehlen darf. Man könnte sagen, dass die Espadrille den Sprung vom Gemüsegarten zur Modeschau geschafft hat. Kostenloser Eintritt von Montag bis Sonntag, von 10:00 bis 14:00 und 16:00 bis 20:00 Uhr. Tel.: (+34) 618 227 484

Bunter Dorfkern mit arabischen Einflüssen. Kirche San Gil, ein Quadersteinbau aus dem 12. Jahrhundert. In ihrem Inneren wird ein Ölgemälde der Tränen des Heiligen Petrus aufbewahrt, das der italienischen Schule des 17. Jahrhunderts zugeschrieben wird. Kirche Santa Ana aus dem 16. Jh. mit einem einzigen Kirchenschiff, Kapellen zwischen den Strebepfeilern und zwei Portalen. Kapellen in den Weilern. Basilika Virgen del Monte.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 2998
Lokale Festivals: Santa Ana, 26. Juli. San Gil, 1. September.
District: La Rioja Suroriental
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 296 km
Entfernungen: Logroño: 63.9, Pamplona: 86.3, Soria: 117, Vitoria: 122, Zaragoza: 148
AEMET identifier: 26047

Über diese Ressource...