formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Cenicero

tipo de documento semantico destination

Cenicero
Cenicero
Lang-Beschreibung:

Es scheint, dass der Name Cenicero auf die ehemaligen Hirten zurückgeht, die an den Ufern des Flusses Ebro ihre Lagerfeuer anzündeten und große Aschenhaufen (Asche = Ceniza) zurückließen. Die Ortschaft war bis ins Jahr 740 von den Arabern besetzt. Danach gehörte sie zur Stadt Nájera, bis sie 1636 zur unabhängigen Stadt mit eigenem Gerichtsstand erklärt wurde. Cenicero rühmt sich einer Heldentat während des ersten Karlistenkriegs: Als der General Zumalacárregui den Ebro überquerte, um einen Lebensmitteltransport nach Logroño zu überfallen, leisteten 50 Einwohner – Verteidiger des liberalen Gedankenguts – während 26 Stunden in einer Kirche verbissenen Widerstand. Die kürzlich in Cenicero errichtete Freiheitsstatue gedenkt dieser heroischen Tat im Oktober des Jahres 1834.


-Umgebung: Gemüse- und Obstgärten und Uferlandschaft des Flusses Ebro.



-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño. Am Unterlauf des Flusses Najerilla gelegen.
-Fläche: 31, 8 km2.
-Meereshöhe: 436 m.
-Wirtschaft: Landwirtschaft, insbesondere Weinbau. Cenicero verfügt über mehrere Weinkellereien und Genossenschaften, die vielen Einwohnern des Ortes einen Arbeitsplatz garantieren. Es gibt auch weitere Industrien, die mit dem Wein in Zusammenhang stehen: Brennereien, Küfereien, Korkenfabriken usw. Der Tertiärsektor ist ebenfalls gut entwickelt.

Tourismus Ressourcen:

Wichtige Weinkellereien: Berberana, Marqués de Cáceres, Bodegas Riojanas usw. Pfarrkirche San Martín, die Mitte des 16. Jahrhunderts fertiggestellt wurde und über ein Kirchenschiff mit Kapellen zwischen den Strebepfeilern, einen hohen Chor und einen Kirchturm im unteren Teil der Kirche verfügt. Kapelle Virgen del Valle. Herrenhäuser aus dem 18. Jahrhundert mit Wappenschildern an der Fassade. Haus der Nonnen oder Kulturhaus.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 2001
Lokale Festivals: 25. Oktober, Santa Daría. 8. September, Virgen del Valle.
District: La Rioja Alta
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 21
AEMET identifier: 26046

Über diese Ressource...