formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Bestimmung

Alcanadre

tipo de documento semantico destination

Alcanadre
Alcanadre
Lang-Beschreibung:

Alcanadre ist eine Gemeinde der Region La Rioja, deren Gemeindegebiet vom Fluss Ebro durchquert wird.
-Lage: Gehört zum Bezirk Calahorra.
-Fläche: 30,94 km2.
-Meereshöhe: 346 m.
-Wirtschaft: Vorherrschend ist die Landwirtschaft (Bewässerungskultur), der Anbau von Gerste, Weizen und Oliven sowie der Weinbau. Daneben gibt es auch eine Konservenindustrie. Trotz der Nähe zum Industriegebiet El Sequero ist die Bevölkerung des Dorfes seit Mitte des letzten Jahrhunderts stetig gesunken.

Tourismus Ressourcen:

Landwirtschaftlicher Ort in der Ebene des Flusses Ebro. Kirche Santa María aus dem 16. bis 18. Jahrhundert mit einem einzigen Kirchenschiff und Kapellen zwischen den Strebepfeilern, einem Querschiff und einem Kirchturm aus dem 17. Jahrhundert. Im Inneren der Kirche ist der Hauptaltar in romanistischem Stil aus dem 16. Jahrhundert besonders sehenswert. Zwischen Alcanadre und Lodosa befinden sich die Überreste des Aquädukts, den die Römer für die Wasserversorgung von Calahorra gebaut hatten. Zu sehen sind 13 Bögen mit 25 m Weite und mehr als 30 Säulen.

Karte:

Anzahl der Einwohner: 644
Lokale Festivals: 16. August, San Roque. Erster Maisamstag, Virgen de Aradán.
District: Logroño y alrededores
Entfernung zur Hauptstadt (Km): 32
Entfernungen: Logroño: 33.3, Pamplona: 77.5, Soria: 102, Vitoria: 110, Burgos: 147
AEMET identifier: 26007

Über diese Ressource...