formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > niños

facetas
filter_listFiltrar

30 Ergebnisse

 

La Rioja kann ein echtes Abenteuer für Kinder sein. Wo sonst hat man schon die Chance, Dinosaurier, Burgen, Windmühlen, Wasserfälle und Abenteuer auf so engem Raum zu finden?Beginnen Sie doch Ihre Entdeckungsreise mit den ältesten Tiere der Erde. Die Dinosaurier hinterließen ihre Spuren in der Region La Rioja vor Tausenden von Jahren und diese Spuren sind immer noch sichtbar. Stellen Sie sich vor, wie sich ein Kind fühlt, wenn es seine Hand in eine Dinosaurierspur legt und die Größe der Abdrücke vergleicht.Um Ihren Kindern verständlich zu machen, wie diese Tiere lebten und vor allem, wie es möglich ist, dass diese Abdrücke noch heute sichtbar sind, sollten Sie El Barranco Perdido besuchen, einen Paleo-Abenteuerpark, in dem sich Ihre Kinder wie Forscher fühlen werden und Sie mit Ihrer Familie einen schönen und lehrreichen Tag verbringen können. In Enciso und anderen Ortschaften in der Umgebung befindet sich die meisten Funde, Reproduktionen der Tiere in Originalgröße und all das spannend präsentiert: Ihre Kinder sehen eine Dinosaurierschlacht, eine ganze Dinosaurierfamilie, einen hinkenden Saurier... All das erwartet Sie und Ihre Kinder in La Rioja.Auch der Wein kann ein Erlebnis für Kinder sein. Sie dürfen ihn natürlich nicht trinken, aber sie können lernen, wie der Most entsteht und ihn auch verkosten, während Sie an einer Weinverkostung teilnehmen. Ihre Kinder werden riesige Weinkellereien sehen mit Eisentanks, die aussehen wie Raumschiffe, sie können in den Weinbergen spielen, die Weinlese erleben und lernen, wie die Weinstöcke gepflegt werden... Es gibt unzählige Möglichkeiten, und alle Kinder genießen es, genau wie die Erwachsenen an einer Verkostung teilzunehmen, oder das Geheimnis der Verwandlung der Trauben zu Wein zu entdecken.Doch es gibt noch viel mehr zu sehen und zu erleben für Sie und Ihre Kinder. Wussten Sie, dass es in La Rioja sehr viele Burgen gibt? Und um diese Burgen ranken sich die Geschichten um berühmte Schlachten, wie die Schlacht der Burg von Clavijo, bei der der Heilige Santiago auf dem berühmten weißen Pferd erschien und die Schlacht entschied.Zwischen Burgen und Klöstern werden Sie und Ihre Kinder sich in die mittelalterlichen Sagen von Prinzen und Königen versetzt fühlen, wie zum Beispiel der König von Nájera-Pamplona, der auf der Jagd eine Taube sah. Diese führte ihn zu einer Grotte, in der er ein Bildnis der Heiligen Jungfrau fand, einige weiße Lilien, eine Glocke und eine Öllampe. An genau diesem Platz erbaute er das Kloster Santa María La Real de Nájera, und wenn Familien mit Kindern an der Besichtigung teilnehmen, können diese auch die Grotte besichtigen, die sich ganz hinten im Familiengrab der Könige befindet.La Rioja ist voller mittelalterlicher Legenden, wie zum Beispiel die Geschichte vom gebratenen Huhn, das in Santo Domingo de la Calzada vom Teller flatterte. In der dortigen Kathedrale finden Sie noch heute einen Hühnerstall mit lebendigen Hühnern und Hähnen, der an diese Geschichte erinnert.In den riojanischen Wäldern befindet sich auch das kleine Kloster Suso (fast eine Wallfahrtskapelle), wo vor vielen Jahrhunderten die ersten Worte in spanischer Sprache und auch in baskischer Sprache niedergeschrieben. Diese Notizen wurden auf dem Rand eines lateinischen Buchs niedergeschrieben; Ihre Kinder werden sagen, sie sehen aus wie die Notizen, die sie in der Schule in ihre Bücher machen.Wenn Ihnen der Sinn nach Abenteuern zusammen mit Ihrer Familie steht, dann sind sportliche Aktivitäten bestimmt das Richtige für Sie: Schneeschuhwandern, Fahrradfahren und Reiten in den Weinbergen, Wanderungen, bei denen Ihre Kinder Brombeeren oder andere Wildfrüchte sammeln können... In La Rioja ist es ganz einfach, gleichzeitig Spaß zu haben und zu lernen. Besuchen Sie doch einfach einmal die Interpretationszentren (der Transhumanz, der Bienenzucht, des Schnees, der Keltiberer, der Auenlandschaften des Ebro (Sotos) usw.) oder eine Wind- oder Wassermühle. Ihre Kinder können auch im Haus der Wissenschaftenspielen oder oder sich an den Aktivitäten des Vivanco-Museums der Weinkultur beteiligen oder an den Familienführungen im Würth-Museum für moderne Kunst teilnehmen.Haben Sie wirklich befürchtet, dass sich Ihre Kinder in La Rioja langweilen könnten?

...

...

Agoncillo

Das Würth-Museum wurde als Ausstellungsraum für die internationale zeitgenössische und avantgardistische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts konzipiert. In seinen Räumen werden die Werke ausgestellt, die Teil der Kunstsammlung von Würth Spanien sind sowie Werke aus der deutschen Würth-Sammlung, die als eine der wichtigsten in Europa gilt und von Professor Dr. h.c. Reinhold Würth in den 60er-Jahren gegründet wurde.

Hier finden Sie Informationen über die aktuellen Ausstellungen.

Agoncillo

Das Würth-Museum wurde als Ausstellungsraum für die internationale zeitgenössische und avantgardistische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts konzipiert. In seinen Räumen werden die Werke ausgestellt, die Teil der Kunstsammlung von Würth Spanien sind sowie Werke aus der deutschen Würth-Sammlung, die als eine der wichtigsten in Europa gilt und von Professor Dr. h.c. Reinhold Würth in den 60er-Jahren gegründet wurde.

Hier finden Sie Informationen über die aktuellen Ausstellungen.

...

Aguilar del Río Alhama

In den Ausstellungsräumen des Interpretationszentrums von Contrebia Leucade erlebt der Besucher eine auferstandene keltiberische Stadt voller Symbolik. Hier werden auf sehr interessante und ansprechende Art das tägliche Leben, die Gepflogenheiten, die militärische und strategischen Funktion der Stadt und die Träume und Gefühle der Menschen, die die Stadt erbauten und in ihr wohnten, erläutert.

Die Ausstellung verteilt sich auf fünf Räume und behandelt verschiedene Aspekte: ihren Standort, ihren geschichtlichen Werdegang, ihre militärische Architektur, ihre Häuser, die animistische Natur, die Menschen und ihre Geschichten... Auf diese Weise wird der Besucher gefangen in einem Ambiente aus einer Epoche, die dieses Gebiet von La Rioja und die hier lebenden Menschen zu einem der attraktivsten und vielseitigsten der keltiberischen Welt machte.

Aguilar del Río Alhama

In den Ausstellungsräumen des Interpretationszentrums von Contrebia Leucade erlebt der Besucher eine auferstandene keltiberische Stadt voller Symbolik. Hier werden auf sehr interessante und ansprechende Art das tägliche Leben, die Gepflogenheiten, die militärische und strategischen Funktion der Stadt und die Träume und Gefühle der Menschen, die die Stadt erbauten und in ihr wohnten, erläutert.

Die Ausstellung verteilt sich auf fünf Räume und behandelt verschiedene Aspekte: ihren Standort, ihren geschichtlichen Werdegang, ihre militärische Architektur, ihre Häuser, die animistische Natur, die Menschen und ihre Geschichten... Auf diese Weise wird der Besucher gefangen in einem Ambiente aus einer Epoche, die dieses Gebiet von La Rioja und die hier lebenden Menschen zu einem der attraktivsten und vielseitigsten der keltiberischen Welt machte.

...

Aldeanueva de Ebro

Unsere Kunden sind Reisende, die sich vergnügen und ihre Freizeit genießen möchten, und gleichzeitig die Kultur der Riojaweine und alles, was damit zusammenhängt, kennen lernen und mit vielen schönen Erinnerungen an die Region La Rioja nach Hause fahren wollen.

Bei den Besichtigungen vermitteln wir technische Informationen über den Weinanbau und die Verarbeitung der Trauben, durch die wir die unterschiedlichen von uns produzierten Weine erhalten - jeder einzelne Arbeitsschritt erfolgt dabei nach ökologischen Gesichtspunkten.


Andererseits liegt uns auch viel daran, die Liebe und Sorgfalt und die Traditionen zu vermitteln, die diese Kultur über Jahrhunderte hinweg geprägt haben, und die unsere Weine erst zu etwas ganz Besonderem haben werden lassen.

Dank der Mischung dieser beiden Ansätze bei unseren Besichtigungen werden Sie erfahren, was es mit der sexuellen Verwirrmethode bei Insekten auf sich hat, der Homöopathie bei Pflanzen, und wie manche Insekten und Pflanzen uns dabei helfen, das Gleichgewicht im Boden auf natürliche Weise aufrecht zu erhalten.

Wenn Kinder beim Bodegabesuch dabei sind, zeigen wir ihnen, wo die Kaninchen ihren Bau anlegen - und davon gibt es eine Menge bei uns - und sie werden auch die Insektenhotels sehen, die wir im Winter im Freien aufstellen, damit die Insekten dort ihre Nester bauen können.

Der Besuch wird immer praxisnah und lehrreich gestaltet und jeder Besucher, ob Klein oder Groß, kehrt mit neuen Eindrücken und neu erworbenem Wissen nach Hause zurück.

Aktivitäten in der Kellerei und im Weinberg:

Vino-Plus (Wein-Plus): Besuch des Weinmuseums und einer historischen Bodega, mit Verkostung von 3 Weinen und einem Wurst- und Käseteller. Dauer 1,5 h. Preis pro Person 10,00 €.

Viña-Plus (Weinberg-Plus): Spaziergang durch den Weinberg, anschließend Besuch des Weinmuseums und einer historischen Bodega, mit Verkostung von 3 Weinen und einem Wurst- und Käseteller. Dauer 2 h. Preis pro Person 15,00 €.

Viña-Action (Weinberg-Action): Aktivitäten im Weinberg abhängig von der Jahreszeit des Besuchs (Rebschnitt, Ausbrechen (Frühjahrsschnitt), Lese etc.). Abhängig vom Wetter wird das Essen im Weinberg eingenommen. Anschließend besuchen Sie das Weinmuseum und die historische Bodega. Hier findet eine Besichtigung mit anschließender Weinprobe statt. Dauer 2,5 h. Preis pro Person 25,00 €.

Bei allen Aktivitäten ist ein Kind bis 15 Jahren inklusive, das zweite Kind bezahlt 2,00 € zusätzlich. Jugendliche ab 16 Jahren zahlen den Erwachsenentarif. Allerdings dürfen sie noch keine Weine verkosten, ihnen werden alternativ Traubemoste serviert. Bei den Zeitangaben für alle Aktivitäten handelt es sich um Schätzwerte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uvasyvino.com

Aldeanueva de Ebro

Unsere Kunden sind Reisende, die sich vergnügen und ihre Freizeit genießen möchten, und gleichzeitig die Kultur der Riojaweine und alles, was damit zusammenhängt, kennen lernen und mit vielen schönen Erinnerungen an die Region La Rioja nach Hause fahren wollen.

Bei den Besichtigungen vermitteln wir technische Informationen über den Weinanbau und die Verarbeitung der Trauben, durch die wir die unterschiedlichen von uns produzierten Weine erhalten - jeder einzelne Arbeitsschritt erfolgt dabei nach ökologischen Gesichtspunkten.


Andererseits liegt uns auch viel daran, die Liebe und Sorgfalt und die Traditionen zu vermitteln, die diese Kultur über Jahrhunderte hinweg geprägt haben, und die unsere Weine erst zu etwas ganz Besonderem haben werden lassen.

Dank der Mischung dieser beiden Ansätze bei unseren Besichtigungen werden Sie erfahren, was es mit der sexuellen Verwirrmethode bei Insekten auf sich hat, der Homöopathie bei Pflanzen, und wie manche Insekten und Pflanzen uns dabei helfen, das Gleichgewicht im Boden auf natürliche Weise aufrecht zu erhalten.

Wenn Kinder beim Bodegabesuch dabei sind, zeigen wir ihnen, wo die Kaninchen ihren Bau anlegen - und davon gibt es eine Menge bei uns - und sie werden auch die Insektenhotels sehen, die wir im Winter im Freien aufstellen, damit die Insekten dort ihre Nester bauen können.

Der Besuch wird immer praxisnah und lehrreich gestaltet und jeder Besucher, ob Klein oder Groß, kehrt mit neuen Eindrücken und neu erworbenem Wissen nach Hause zurück.

Aktivitäten in der Kellerei und im Weinberg:

Vino-Plus (Wein-Plus): Besuch des Weinmuseums und einer historischen Bodega, mit Verkostung von 3 Weinen und einem Wurst- und Käseteller. Dauer 1,5 h. Preis pro Person 10,00 €.

Viña-Plus (Weinberg-Plus): Spaziergang durch den Weinberg, anschließend Besuch des Weinmuseums und einer historischen Bodega, mit Verkostung von 3 Weinen und einem Wurst- und Käseteller. Dauer 2 h. Preis pro Person 15,00 €.

Viña-Action (Weinberg-Action): Aktivitäten im Weinberg abhängig von der Jahreszeit des Besuchs (Rebschnitt, Ausbrechen (Frühjahrsschnitt), Lese etc.). Abhängig vom Wetter wird das Essen im Weinberg eingenommen. Anschließend besuchen Sie das Weinmuseum und die historische Bodega. Hier findet eine Besichtigung mit anschließender Weinprobe statt. Dauer 2,5 h. Preis pro Person 25,00 €.

Bei allen Aktivitäten ist ein Kind bis 15 Jahren inklusive, das zweite Kind bezahlt 2,00 € zusätzlich. Jugendliche ab 16 Jahren zahlen den Erwachsenentarif. Allerdings dürfen sie noch keine Weine verkosten, ihnen werden alternativ Traubemoste serviert. Bei den Zeitangaben für alle Aktivitäten handelt es sich um Schätzwerte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uvasyvino.com

...

Alesón

Kleines Interpretationszentrum über den Kastanienbaum und seine Früchte. Hier werden die Entwicklung, der Wert und die Verwendung behandelt.

Die Kastanie ist eine traditionell in unserer Gesellschaft verankerte Frucht. Sie hat hohen Nährwert und kulturellen Wert, weniger bekannt ist jedoch der gastronomische Aspekt.
Dieses Zentrum möchte über den Wert dieses Produkts aufklären und unter den verschiedenen Gesichtspunkten darüber informieren.
Dazu dient eine Reihe von Informationstafeln, Broschüren, ein Film und gastronomische Verkostungen von Kastanien, zum einen gebratene, zum anderen püriert, als Likör etc.

Sie finden im Zentrum auch ein kleines Geschäft, in dem alle Arten von Produkten angeboten werden, die aus Kastanien erzeugt werden sowie Gegenstände rund um die Kastanie.

Alesón

Kleines Interpretationszentrum über den Kastanienbaum und seine Früchte. Hier werden die Entwicklung, der Wert und die Verwendung behandelt.

Die Kastanie ist eine traditionell in unserer Gesellschaft verankerte Frucht. Sie hat hohen Nährwert und kulturellen Wert, weniger bekannt ist jedoch der gastronomische Aspekt.
Dieses Zentrum möchte über den Wert dieses Produkts aufklären und unter den verschiedenen Gesichtspunkten darüber informieren.
Dazu dient eine Reihe von Informationstafeln, Broschüren, ein Film und gastronomische Verkostungen von Kastanien, zum einen gebratene, zum anderen püriert, als Likör etc.

Sie finden im Zentrum auch ein kleines Geschäft, in dem alle Arten von Produkten angeboten werden, die aus Kastanien erzeugt werden sowie Gegenstände rund um die Kastanie.

...

Arnedo

Das naturwissenschaftliche Museum von Arnedo, das im Jahre 1975 mit den Spenden von Iberdrola und des Forschers D. Santiago Jiménez gegründet wurde, blickt auf eine lange Museumstradition zurück, denn es hat schon in den meisten größeren Städten der Region und in vielen anderen spanischen Städten Station gemacht. Es ist als Wanderausstellung konzipiert und konnte seit seiner Gründung schon mehr als 5 Millionen Besucher verzeichnen.

Es gibt eine Vielzahl von Mineralien und Fossilien, die thematisch und nach Epochen angeordnet in den Vitrinen ausgestellt sind, alle von ihnen klar bezeichnet. Die nach Perioden geordneten Fossilien sind in den oberen Sälen ausgestellt. Sie sollen dazu dienen, den Schülern und dem allgemeinen Publikum die Bedeutung des paläontologischen Erbes von La Rioja zu nahezubringen, um ihnen schon im Vorfeld des Besuchs der Fundstätten Gelegenheit zu geben, zu verstehen, wie diese Dinosaurierspuren entstanden und wie sie geschützt werden müssen. In den Räumen, die früher der Keller des Palastes waren, befinden sich die Materialien, die in den letzten 30 Jahren an paläontologischen Fundstätten erforscht wurden. Die Ausstellung wird vervollständigt durch die Tafeln mit Landkarten, Skizzen und Fotografien, die dem Besucher zur Anschauung dienen.

Für Schulklassen halten wir in unseren Lagern Materialien bereit, die bei Workshops eingesetzt werden. Der Titel: Mit allen Sinnen.

Arnedo

Das naturwissenschaftliche Museum von Arnedo, das im Jahre 1975 mit den Spenden von Iberdrola und des Forschers D. Santiago Jiménez gegründet wurde, blickt auf eine lange Museumstradition zurück, denn es hat schon in den meisten größeren Städten der Region und in vielen anderen spanischen Städten Station gemacht. Es ist als Wanderausstellung konzipiert und konnte seit seiner Gründung schon mehr als 5 Millionen Besucher verzeichnen.

Es gibt eine Vielzahl von Mineralien und Fossilien, die thematisch und nach Epochen angeordnet in den Vitrinen ausgestellt sind, alle von ihnen klar bezeichnet. Die nach Perioden geordneten Fossilien sind in den oberen Sälen ausgestellt. Sie sollen dazu dienen, den Schülern und dem allgemeinen Publikum die Bedeutung des paläontologischen Erbes von La Rioja zu nahezubringen, um ihnen schon im Vorfeld des Besuchs der Fundstätten Gelegenheit zu geben, zu verstehen, wie diese Dinosaurierspuren entstanden und wie sie geschützt werden müssen. In den Räumen, die früher der Keller des Palastes waren, befinden sich die Materialien, die in den letzten 30 Jahren an paläontologischen Fundstätten erforscht wurden. Die Ausstellung wird vervollständigt durch die Tafeln mit Landkarten, Skizzen und Fotografien, die dem Besucher zur Anschauung dienen.

Für Schulklassen halten wir in unseren Lagern Materialien bereit, die bei Workshops eingesetzt werden. Der Titel: Mit allen Sinnen.

Bodegas David Moreno

tipo de documento Keller

...

Badarán

Ende 1981 entschloss sich David Moreno im Alter von 33 Jahren, seinen Arbeitsplatz als Ingenieur bei Seat aufzugeben und in sein Heimatdorf zurückzukehren, um dort seinen TRAUM, ein Winzer zu werden, zu verwirklichen.

Unter den Markennamen David Moreno, Monasterio de Yuso, Don Bildur und Vobiscum spezialisierte sich David Moreno auf den Ausbau von Rotweinen, wobei auch seine traditionelle Herstellung ausgezeichneter Roséweine bemerkenswert ist. Diese Entscheidung trug ihre Früchte; das beweisen die Preise, mit denen die Weine bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden.

Die Lage der Bodega in der Nähe der Klöster Yuso und Suso machen sie zu einem Muss für den Kultur- und Weintouristen, der das Gebiet bereist.

Die Besucher finden hier ein reiches weintouristisches Angebot: freie oder geführte Besichtigungen, Verkostungskurse, die Möglichkeit, ein exquisites riojanisches Menü im Speisesaal Gonzalo de Berceo zu genießen, im Weinclub ein Fass zu erwerben oder bei den Tagen des aktiven Weintourismus im Weinberg ganz neue Erfahrungen zu machen.

Bodegas David Moreno erhielt die Auszeichnung BEST OF WINE TOURISM 2011 auf nationaler Ebene im Bereich Innovative Erfahrungen im Weintourismus


FREIZEITAKTIVITÄTEN

  • Besuch der Bodega + Verkostung eines Crianza-Weines
  • Restaurant in der Bodega
  • Kurse zur Einführung in die Verkostung
  • Weinclub
  • Weinlesetage mit der Familie oder Freunden
  • Ganzjährige Aktivitäten im Weinberg mit Imbiss in der Schutzhütte

Information und Reservierung: +34 941 36 73 38 / / visitas@davidmoreno.es

Badarán

Ende 1981 entschloss sich David Moreno im Alter von 33 Jahren, seinen Arbeitsplatz als Ingenieur bei Seat aufzugeben und in sein Heimatdorf zurückzukehren, um dort seinen TRAUM, ein Winzer zu werden, zu verwirklichen.

Unter den Markennamen David Moreno, Monasterio de Yuso, Don Bildur und Vobiscum spezialisierte sich David Moreno auf den Ausbau von Rotweinen, wobei auch seine traditionelle Herstellung ausgezeichneter Roséweine bemerkenswert ist. Diese Entscheidung trug ihre Früchte; das beweisen die Preise, mit denen die Weine bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden.

Die Lage der Bodega in der Nähe der Klöster Yuso und Suso machen sie zu einem Muss für den Kultur- und Weintouristen, der das Gebiet bereist.

Die Besucher finden hier ein reiches weintouristisches Angebot: freie oder geführte Besichtigungen, Verkostungskurse, die Möglichkeit, ein exquisites riojanisches Menü im Speisesaal Gonzalo de Berceo zu genießen, im Weinclub ein Fass zu erwerben oder bei den Tagen des aktiven Weintourismus im Weinberg ganz neue Erfahrungen zu machen.

Bodegas David Moreno erhielt die Auszeichnung BEST OF WINE TOURISM 2011 auf nationaler Ebene im Bereich Innovative Erfahrungen im Weintourismus


FREIZEITAKTIVITÄTEN

  • Besuch der Bodega + Verkostung eines Crianza-Weines
  • Restaurant in der Bodega
  • Kurse zur Einführung in die Verkostung
  • Weinclub
  • Weinlesetage mit der Familie oder Freunden
  • Ganzjährige Aktivitäten im Weinberg mit Imbiss in der Schutzhütte

Information und Reservierung: +34 941 36 73 38 / / visitas@davidmoreno.es

...

Baños de Río Tobía

Besucher haben die Möglichkeit, an einer geführten Besichtigung der Einrichtungen des im Jahre 1900 gegründeten Unternehmens Martínez Somalo in Baños de Río Tobía (La Rioja) teilzunehmen. Hier kann sich der Besucher über die Herstellung von Wurst und Fleisch informieren und die Keller und Trockenräume für diese Produkte besichtigen.

Öffnungszeiten: Samstags von 10:00 - 12:30 Uhr. Andere Tage und Uhrzeiten auf Anfrage.

Vorherige Terminvereinbarung unbedingt erforderlich unter Telefon +34 630987468 oder per E-Mail an visita@martínezsomalo.com

Die Besichtigung wird für Gruppen ab 8 Personen durchgeführt. Wir informieren Sie gern über die Optionen und die Barrierefreiheit.
Die Besichtigung dauert ca. 90 Minuten und beinhaltet eine Verkostung unserer Produkte.
Preis pro Person (ab 10 Jahre): 4,00 €

Folgen Sie uns unter @martinezsomalo

Baños de Río Tobía

Besucher haben die Möglichkeit, an einer geführten Besichtigung der Einrichtungen des im Jahre 1900 gegründeten Unternehmens Martínez Somalo in Baños de Río Tobía (La Rioja) teilzunehmen. Hier kann sich der Besucher über die Herstellung von Wurst und Fleisch informieren und die Keller und Trockenräume für diese Produkte besichtigen.

Öffnungszeiten: Samstags von 10:00 - 12:30 Uhr. Andere Tage und Uhrzeiten auf Anfrage.

Vorherige Terminvereinbarung unbedingt erforderlich unter Telefon +34 630987468 oder per E-Mail an visita@martínezsomalo.com

Die Besichtigung wird für Gruppen ab 8 Personen durchgeführt. Wir informieren Sie gern über die Optionen und die Barrierefreiheit.
Die Besichtigung dauert ca. 90 Minuten und beinhaltet eine Verkostung unserer Produkte.
Preis pro Person (ab 10 Jahre): 4,00 €

Folgen Sie uns unter @martinezsomalo

...

Brieva de Cameros

Das traditionelle Leben verändert sich und manchmal verschwindet es auch völlig.

Die Rancho de Esquileo (Schurfarm) in Brieva ist ein kulturelles Manifest, um den jungen Besuchern die heute vergessenen Aktivitäten der Vergangenheit zu zeigen, um zu verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten.
Zu diesem Zweck wurde ein Gebäude umgebaut, das früher zur Lagerung der geschorenen Wolle diente. Hier wird heute dem Berufsstand des Schafscherers Tribut gezollt und auch der Welt der Transhumanz.

Was ist eine SCHURFARM? Wie sah sie früher aus? Warum werden Schafe geschoren? Wie schert man ein Schaf?

Diese und noch viele weitere Fragen möchten wir hier in unserer Schurfarm beantworten, die für alle Besucher geeignet ist. Wir sind auch auf Besucher mit Behinderungen oder Sehschwäche eingestellt.

Brieva de Cameros

Das traditionelle Leben verändert sich und manchmal verschwindet es auch völlig.

Die Rancho de Esquileo (Schurfarm) in Brieva ist ein kulturelles Manifest, um den jungen Besuchern die heute vergessenen Aktivitäten der Vergangenheit zu zeigen, um zu verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten.
Zu diesem Zweck wurde ein Gebäude umgebaut, das früher zur Lagerung der geschorenen Wolle diente. Hier wird heute dem Berufsstand des Schafscherers Tribut gezollt und auch der Welt der Transhumanz.

Was ist eine SCHURFARM? Wie sah sie früher aus? Warum werden Schafe geschoren? Wie schert man ein Schaf?

Diese und noch viele weitere Fragen möchten wir hier in unserer Schurfarm beantworten, die für alle Besucher geeignet ist. Wir sind auch auf Besucher mit Behinderungen oder Sehschwäche eingestellt.

La Casa Encantada

tipo de documento Besuchbar Orte

...

Briones

Im verwunschenen Haus (La Casa Encantada) werden die Objekte und Ausstattungsgegenstände des täglichen Lebens unserer Vorfahren zu wertvollen Dingen; der Wert des gelebten Lebens und des Nutzens, den sie brachten. Der herrschaftliche, markgräfliche Palast San Nicolás de Briones, ein barockes Gebäude aus dem Jahre 1755, wurde ausgewählt, um hier in sehr lebensechter Weise die Sitten und Gewohnheiten unserer Vorfahren vor Hunderten von Jahren wieder aufleben zu lassen und so einen großen Teil des riojanischen Volkserbes zu zeigen.

Briones

Im verwunschenen Haus (La Casa Encantada) werden die Objekte und Ausstattungsgegenstände des täglichen Lebens unserer Vorfahren zu wertvollen Dingen; der Wert des gelebten Lebens und des Nutzens, den sie brachten. Der herrschaftliche, markgräfliche Palast San Nicolás de Briones, ein barockes Gebäude aus dem Jahre 1755, wurde ausgewählt, um hier in sehr lebensechter Weise die Sitten und Gewohnheiten unserer Vorfahren vor Hunderten von Jahren wieder aufleben zu lassen und so einen großen Teil des riojanischen Volkserbes zu zeigen.

...

Calahorra

Das Gemüse-Museum (Museo de la Verdura) verfolgt ein interaktives und didaktisches Konzept. Daher ist es mit moderner Technologie ausgestattet sowie mit Touchscreens und Computerspielen, um die Inhalte besser und unterhaltsamer zu transportieren. In den Räumen werden 18 audiovisuelle Materialien angeboten, die die verschiedenen Aspekte der wichtigsten Gemüsesorten von Calahorra behandeln, angefangen beim Boden und der Landwirtschaft bis hin zur Gastronomie. Weiterhin wird auch auf die Bedeutung des Gemüses für eine gesunde Ernährung eingegangen.

DAS ZENTRUM HAT SECHS AUSSTELLUNGSBEREICHE:

1.- Das Gebiet und der Mensch: die Charakteristiken der Anbaugebiete von Calahorra und La Rioja Baja und die Arbeit der Landwirte. In diesem Bereich gibt es drei Dokumentarfilme, einen Plan der Teilregion La Rioja Baja und verschiedene Elemente, die mit der Feldarbeit in Zusammenhang stehen.

2.- Die Landwirtschaft und die Huerta (bewässertes Anbauland): Behandelt werden die Bewässerungssysteme, die Entwicklung der Landwirtschaft, der Maschinen und der Geräte im Laufe der Zeit, die Bodenschichten und die Volkskultur und religiöse Kultur in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

3.- Unsere Gemüse: Hier wird besonderes Augenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung von sieben Gemüsesorten gelegt: Artischocken, Kardonen, Zwiebel, Blumenkohl, Spargel, Kopfsalat und Paprika.

4.- Die Konserve: Der vierte Bereich ist der traditionellen Konserve gewidmet. Hier finden Sie alte Etiketten von Konserven aus Calahorra, einen Dokumentarfilm zum 20jährigen Jubiläum von Conservas Francisco Moreno und einen weiteren Film über die Konserve heute.

5. Weitere Konservierungsmethoden: Hier werden Gemüse der vierten und fünften Verarbeitungsstufe vorgestellt: bereits geputztes Gemüse, vorgekochtes Gemüse und gefrorene Gemüsegerichte.

6. Rund ums Essen: Dieser Bereich ist dem Gemüse in der Gastronomie gewidmet. Zu sehen sind 6 Videos mit Rezepten aus sechs Restaurants der Stadt und Rezepthefte mit Rezepten aller Gastronomiebetriebe. Dieser Bereich ist dekoriert mit der Entwicklung der Küchen und der Küchengeräte im Laufe der Geschichte.

Calahorra

Das Gemüse-Museum (Museo de la Verdura) verfolgt ein interaktives und didaktisches Konzept. Daher ist es mit moderner Technologie ausgestattet sowie mit Touchscreens und Computerspielen, um die Inhalte besser und unterhaltsamer zu transportieren. In den Räumen werden 18 audiovisuelle Materialien angeboten, die die verschiedenen Aspekte der wichtigsten Gemüsesorten von Calahorra behandeln, angefangen beim Boden und der Landwirtschaft bis hin zur Gastronomie. Weiterhin wird auch auf die Bedeutung des Gemüses für eine gesunde Ernährung eingegangen.

DAS ZENTRUM HAT SECHS AUSSTELLUNGSBEREICHE:

1.- Das Gebiet und der Mensch: die Charakteristiken der Anbaugebiete von Calahorra und La Rioja Baja und die Arbeit der Landwirte. In diesem Bereich gibt es drei Dokumentarfilme, einen Plan der Teilregion La Rioja Baja und verschiedene Elemente, die mit der Feldarbeit in Zusammenhang stehen.

2.- Die Landwirtschaft und die Huerta (bewässertes Anbauland): Behandelt werden die Bewässerungssysteme, die Entwicklung der Landwirtschaft, der Maschinen und der Geräte im Laufe der Zeit, die Bodenschichten und die Volkskultur und religiöse Kultur in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

3.- Unsere Gemüse: Hier wird besonderes Augenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung von sieben Gemüsesorten gelegt: Artischocken, Kardonen, Zwiebel, Blumenkohl, Spargel, Kopfsalat und Paprika.

4.- Die Konserve: Der vierte Bereich ist der traditionellen Konserve gewidmet. Hier finden Sie alte Etiketten von Konserven aus Calahorra, einen Dokumentarfilm zum 20jährigen Jubiläum von Conservas Francisco Moreno und einen weiteren Film über die Konserve heute.

5. Weitere Konservierungsmethoden: Hier werden Gemüse der vierten und fünften Verarbeitungsstufe vorgestellt: bereits geputztes Gemüse, vorgekochtes Gemüse und gefrorene Gemüsegerichte.

6. Rund ums Essen: Dieser Bereich ist dem Gemüse in der Gastronomie gewidmet. Zu sehen sind 6 Videos mit Rezepten aus sechs Restaurants der Stadt und Rezepthefte mit Rezepten aller Gastronomiebetriebe. Dieser Bereich ist dekoriert mit der Entwicklung der Küchen und der Küchengeräte im Laufe der Geschichte.