formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > la rioja baja

facetas
filter_listFiltrar

7 Ergebnisse

Kultur der Rioja Baja

tipo de documento Artikeln

 

Dauer der Route: 1 Tag

...

Aguilar del Río Alhama

tipo de documento Städte

...

Aguilar del Río Alhama ist eine Gemeinde des Bezirks Cervera. Sie befindet sich in einem bergigen Gebiet von geringer Höhe an den Ausläufern der Iberischen Bergkette, gehört zum Untergebiet der Rioja Baja (Untere Rioja) und wird vom Fluss Alhama durchquert.
-Lage: Gehört zum Bezirk Cervera del Río Alhama.
-Fläche: 54, 2 km2.
-Meereshöhe: 637 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Gutur und Inestrillas.
-Wirtschaft: Basiert vorwiegend auf der Landwirtschaft mit einer wichtigen Spargelproduktion sowie auf der Viehwirtschaft. In den letzte Jahren hat ihre Bevölkerung stark abgenommen.
Aguilar del Río Alhama ist eine Gemeinde des Bezirks Cervera. Sie befindet sich in einem bergigen Gebiet von geringer Höhe an den Ausläufern der Iberischen Bergkette, gehört zum Untergebiet der Rioja Baja (Untere Rioja) und wird vom Fluss Alhama durchquert.
-Lage: Gehört zum Bezirk Cervera del Río Alhama.
-Fläche: 54, 2 km2.
-Meereshöhe: 637 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Gutur und Inestrillas.
-Wirtschaft: Basiert vorwiegend auf der Landwirtschaft mit einer wichtigen Spargelproduktion sowie auf der Viehwirtschaft. In den letzte Jahren hat ihre Bevölkerung stark abgenommen.

Alfaro

tipo de documento Städte

...

Alfaro ist eine Stadt der Region La Rioja. Sie befindet sich im Osten der Provinz, im Untergebiet der Rioja Baja (Untere Rioja) und ist der Hauptort des gleichnamigen Bezirks. Es handelt sich um die Ortschaft mit dem größten Gemeindegebiet von La Rioja. Sie grenzt an die Region Navarra und ist mit 9883 Einwohnern (2009) die fünfgrößte riojanische Ortschaft, hinter Logroño, Calahorra, Arnedo und Haro. Der Fluss Ebro verläuft nördlich der Stadt, wo sich der Fluss Alhama, nachdem er Alfaro im Westen umkreist, mit ihm vereint.


-Lage: Gehört zum Bezirk Alfaro.
-Fläche: 193,3 km2.
-Meereshöhe: 302 m.
-Wirtschaft: Bedeutende wirtschaftliche Tätigkeit im Bereich des landwirtschaftlichen Lebensmittelsektors. 60.000 Hektar bewässertes Land für den Gemüse- und den Obstbau. Daneben ist auch der sekundäre Sektor mit einer bedeutenden Konservenindustrie vertreten, gefolgt von der Holz- und der Möbelindustrie. Speziell hervorzuheben ist die Stuhlindustrie und die mit dem Bausektor verbundenen Ziegel- und Backsteinindustrien. Auch der Dienstleistungssektor hat in Alfaro ein bedeutendes Gewicht.

Alfaro ist eine Stadt der Region La Rioja. Sie befindet sich im Osten der Provinz, im Untergebiet der Rioja Baja (Untere Rioja) und ist der Hauptort des gleichnamigen Bezirks. Es handelt sich um die Ortschaft mit dem größten Gemeindegebiet von La Rioja. Sie grenzt an die Region Navarra und ist mit 9883 Einwohnern (2009) die fünfgrößte riojanische Ortschaft, hinter Logroño, Calahorra, Arnedo und Haro. Der Fluss Ebro verläuft nördlich der Stadt, wo sich der Fluss Alhama, nachdem er Alfaro im Westen umkreist, mit ihm vereint.


-Lage: Gehört zum Bezirk Alfaro.
-Fläche: 193,3 km2.
-Meereshöhe: 302 m.
-Wirtschaft: Bedeutende wirtschaftliche Tätigkeit im Bereich des landwirtschaftlichen Lebensmittelsektors. 60.000 Hektar bewässertes Land für den Gemüse- und den Obstbau. Daneben ist auch der sekundäre Sektor mit einer bedeutenden Konservenindustrie vertreten, gefolgt von der Holz- und der Möbelindustrie. Speziell hervorzuheben ist die Stuhlindustrie und die mit dem Bausektor verbundenen Ziegel- und Backsteinindustrien. Auch der Dienstleistungssektor hat in Alfaro ein bedeutendes Gewicht.

Viñedos de Aldeanueva

tipo de documento Keller

...

Aldeanueva de Ebro

Die größte produzierende Bodega der Region La Rioja und der größter Erzeuger. Größte Kooperative der Rioja Baja.

Aldeanueva de Ebro

Die größte produzierende Bodega der Region La Rioja und der größter Erzeuger. Größte Kooperative der Rioja Baja.

Bodegas Nubori

tipo de documento Keller

...

Alfaro

In Alfaro, einem Städtchen in der Rioja Baja gelegen; die Bodega ist mit dem Auto (N-232) und mit der Bahn hervorragend zu erreichen. Alfaro liegt am Naturpark Los Sotos del Ebro, wo eine der größten Storchenkolonien heimisch ist. Weiterhin sind in der Nähe die wichtigsten archäologischen Funde der Umgebung aus der Römerzeit zu finden.

Die Gebäude für die Herstellung und den Ausbau der Weine liegt inmitten eines Besitzes von 13 ha Größe mit eigenen Rebflächen. Die Gebäude weisen eine Grundfläche von 8.000 Quadratmetern auf; dazu gehören die Gebäude für die Abfüllung, den Ausbau, die Weinbereitung und die Lagerung des Weins sowie ein Raum für professionelle Verkostungen, Aufenthaltsräume und das Grillrestaurant.

Wir verfügen über Lagerkapazitäten für 10.000 Fässer und eine Verarbeitungskapazität von 6.000 Tonnen und wir setzen die fortschrittlichste Technologie in der Weinbereitung ein.

Alfaro

In Alfaro, einem Städtchen in der Rioja Baja gelegen; die Bodega ist mit dem Auto (N-232) und mit der Bahn hervorragend zu erreichen. Alfaro liegt am Naturpark Los Sotos del Ebro, wo eine der größten Storchenkolonien heimisch ist. Weiterhin sind in der Nähe die wichtigsten archäologischen Funde der Umgebung aus der Römerzeit zu finden.

Die Gebäude für die Herstellung und den Ausbau der Weine liegt inmitten eines Besitzes von 13 ha Größe mit eigenen Rebflächen. Die Gebäude weisen eine Grundfläche von 8.000 Quadratmetern auf; dazu gehören die Gebäude für die Abfüllung, den Ausbau, die Weinbereitung und die Lagerung des Weins sowie ein Raum für professionelle Verkostungen, Aufenthaltsräume und das Grillrestaurant.

Wir verfügen über Lagerkapazitäten für 10.000 Fässer und eine Verarbeitungskapazität von 6.000 Tonnen und wir setzen die fortschrittlichste Technologie in der Weinbereitung ein.

...

Calahorra

Das HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA mit zwei Sternen befindet sich im wunderschönen Städtchen Calahorra im Untergebiet der Rioja Baja (Untere Rioja). Es wurde 1985 erbaut und im Jahr 1995 vollständig renoviert, während im Jahr 2003 die Doppelzimmer teilweise und die Einzelzimmer in ihrer Gesamtheit einer weiteren Renovierung unterzogen wurden. All dies trägt dazu bei, dass sich das Hotel heute in einem tadellosen Zustand befindet.

Das HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA ist die perfekte Option für die Besucher unserer Stadt, unabhängig davon, ob sie aus geschäftlichen Gründen oder zum Genießen eines Urlaubs zu gekommen sind. Es befindet sich im Zentrum der Stadt und nur 100 m vom Rathaus entfernt.


Das HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA verfügt über eine Bar-Cafeteria sowie einen Speisesaal, in dem die reiche Gastronomie aus lokalen Produkten probiert werden kann. Zudem werden hier auch Getränke verkauft.


In unserem öffentlichen Restaurant kommen unsere Gäste in den Genuss der typischen regionalen Küche. Unsere Spezialitäten sind die gefüllten Spargel, Garnelen im Brik-Teig, Rehrücken in süßsaurem Salz und natürlich unsere köstlichen Lammkoteletts.

Unser Kellergewölbe mit rustikalem Ambiente und Dekoration mit römischen Elementen ist in mehrere Bereiche unterteilt, die jederzeit Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen angepasst werden können.

Im HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

- Individuelle Heizung
- Warmwasser
- Wäschereiservice
- Öffentliches Telefon
- Gemeinsames TV
- Sprachkenntnisse
- Klimaanlage
- klimatisierte Gemeinschaftsbereiche
- Musikanlage
- Tourismus-Information
- Individueller Tresor
- Traditionelle Spiele
- Gesellschaftsspiele

Calahorra

Das HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA mit zwei Sternen befindet sich im wunderschönen Städtchen Calahorra im Untergebiet der Rioja Baja (Untere Rioja). Es wurde 1985 erbaut und im Jahr 1995 vollständig renoviert, während im Jahr 2003 die Doppelzimmer teilweise und die Einzelzimmer in ihrer Gesamtheit einer weiteren Renovierung unterzogen wurden. All dies trägt dazu bei, dass sich das Hotel heute in einem tadellosen Zustand befindet.

Das HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA ist die perfekte Option für die Besucher unserer Stadt, unabhängig davon, ob sie aus geschäftlichen Gründen oder zum Genießen eines Urlaubs zu gekommen sind. Es befindet sich im Zentrum der Stadt und nur 100 m vom Rathaus entfernt.


Das HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA verfügt über eine Bar-Cafeteria sowie einen Speisesaal, in dem die reiche Gastronomie aus lokalen Produkten probiert werden kann. Zudem werden hier auch Getränke verkauft.


In unserem öffentlichen Restaurant kommen unsere Gäste in den Genuss der typischen regionalen Küche. Unsere Spezialitäten sind die gefüllten Spargel, Garnelen im Brik-Teig, Rehrücken in süßsaurem Salz und natürlich unsere köstlichen Lammkoteletts.

Unser Kellergewölbe mit rustikalem Ambiente und Dekoration mit römischen Elementen ist in mehrere Bereiche unterteilt, die jederzeit Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen angepasst werden können.

Im HOTEL CIUDAD DE CALAHORRA bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

- Individuelle Heizung
- Warmwasser
- Wäschereiservice
- Öffentliches Telefon
- Gemeinsames TV
- Sprachkenntnisse
- Klimaanlage
- klimatisierte Gemeinschaftsbereiche
- Musikanlage
- Tourismus-Information
- Individueller Tresor
- Traditionelle Spiele
- Gesellschaftsspiele

...

Calahorra

Das Gemüse-Museum (Museo de la Verdura) verfolgt ein interaktives und didaktisches Konzept. Daher ist es mit moderner Technologie ausgestattet sowie mit Touchscreens und Computerspielen, um die Inhalte besser und unterhaltsamer zu transportieren. In den Räumen werden 18 audiovisuelle Materialien angeboten, die die verschiedenen Aspekte der wichtigsten Gemüsesorten von Calahorra behandeln, angefangen beim Boden und der Landwirtschaft bis hin zur Gastronomie. Weiterhin wird auch auf die Bedeutung des Gemüses für eine gesunde Ernährung eingegangen.

DAS ZENTRUM HAT SECHS AUSSTELLUNGSBEREICHE:

1.- Das Gebiet und der Mensch: die Charakteristiken der Anbaugebiete von Calahorra und La Rioja Baja und die Arbeit der Landwirte. In diesem Bereich gibt es drei Dokumentarfilme, einen Plan der Teilregion La Rioja Baja und verschiedene Elemente, die mit der Feldarbeit in Zusammenhang stehen.

2.- Die Landwirtschaft und die Huerta (bewässertes Anbauland): Behandelt werden die Bewässerungssysteme, die Entwicklung der Landwirtschaft, der Maschinen und der Geräte im Laufe der Zeit, die Bodenschichten und die Volkskultur und religiöse Kultur in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

3.- Unsere Gemüse: Hier wird besonderes Augenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung von sieben Gemüsesorten gelegt: Artischocken, Kardonen, Zwiebel, Blumenkohl, Spargel, Kopfsalat und Paprika.

4.- Die Konserve: Der vierte Bereich ist der traditionellen Konserve gewidmet. Hier finden Sie alte Etiketten von Konserven aus Calahorra, einen Dokumentarfilm zum 20jährigen Jubiläum von Conservas Francisco Moreno und einen weiteren Film über die Konserve heute.

5. Weitere Konservierungsmethoden: Hier werden Gemüse der vierten und fünften Verarbeitungsstufe vorgestellt: bereits geputztes Gemüse, vorgekochtes Gemüse und gefrorene Gemüsegerichte.

6. Rund ums Essen: Dieser Bereich ist dem Gemüse in der Gastronomie gewidmet. Zu sehen sind 6 Videos mit Rezepten aus sechs Restaurants der Stadt und Rezepthefte mit Rezepten aller Gastronomiebetriebe. Dieser Bereich ist dekoriert mit der Entwicklung der Küchen und der Küchengeräte im Laufe der Geschichte.

Calahorra

Das Gemüse-Museum (Museo de la Verdura) verfolgt ein interaktives und didaktisches Konzept. Daher ist es mit moderner Technologie ausgestattet sowie mit Touchscreens und Computerspielen, um die Inhalte besser und unterhaltsamer zu transportieren. In den Räumen werden 18 audiovisuelle Materialien angeboten, die die verschiedenen Aspekte der wichtigsten Gemüsesorten von Calahorra behandeln, angefangen beim Boden und der Landwirtschaft bis hin zur Gastronomie. Weiterhin wird auch auf die Bedeutung des Gemüses für eine gesunde Ernährung eingegangen.

DAS ZENTRUM HAT SECHS AUSSTELLUNGSBEREICHE:

1.- Das Gebiet und der Mensch: die Charakteristiken der Anbaugebiete von Calahorra und La Rioja Baja und die Arbeit der Landwirte. In diesem Bereich gibt es drei Dokumentarfilme, einen Plan der Teilregion La Rioja Baja und verschiedene Elemente, die mit der Feldarbeit in Zusammenhang stehen.

2.- Die Landwirtschaft und die Huerta (bewässertes Anbauland): Behandelt werden die Bewässerungssysteme, die Entwicklung der Landwirtschaft, der Maschinen und der Geräte im Laufe der Zeit, die Bodenschichten und die Volkskultur und religiöse Kultur in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

3.- Unsere Gemüse: Hier wird besonderes Augenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung von sieben Gemüsesorten gelegt: Artischocken, Kardonen, Zwiebel, Blumenkohl, Spargel, Kopfsalat und Paprika.

4.- Die Konserve: Der vierte Bereich ist der traditionellen Konserve gewidmet. Hier finden Sie alte Etiketten von Konserven aus Calahorra, einen Dokumentarfilm zum 20jährigen Jubiläum von Conservas Francisco Moreno und einen weiteren Film über die Konserve heute.

5. Weitere Konservierungsmethoden: Hier werden Gemüse der vierten und fünften Verarbeitungsstufe vorgestellt: bereits geputztes Gemüse, vorgekochtes Gemüse und gefrorene Gemüsegerichte.

6. Rund ums Essen: Dieser Bereich ist dem Gemüse in der Gastronomie gewidmet. Zu sehen sind 6 Videos mit Rezepten aus sechs Restaurants der Stadt und Rezepthefte mit Rezepten aller Gastronomiebetriebe. Dieser Bereich ist dekoriert mit der Entwicklung der Küchen und der Küchengeräte im Laufe der Geschichte.

filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas