formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > historia

facetas
filter_listFiltrar

1 Ergebnisse

Bodegas Ontañón

tipo de documento Keller

...

Logroño

Hinter der Bodega Ontañón, die gleichzeitig auch ein Museum ist, steht der Traum und die Arbeit der Familie Pérez Cuevas. Es ist dem riojanischen Künstler Miguel Ángel Sáinz (1955-2002) zu verdanken, dass diese Weinkellerei heute zu einer Pilgerstätte der Weinkultur geworden ist. Das Innere der Bodega ist lichtdurchflutet und der Besucher kann die Geschichten auf sich wirken lassen, die die Glasfenster, Bilder und Skulpturen erzählen.

Die Geschichte des Weines erzählt durch die Mythologie, das ist der rote Faden dieser Besichtigung. Durch die Ruhe des Fasskellers kann sich der Besucher auf die einzigartigen Gerüche konzentrieren. Als Höhepunkt des Besuchs bietet Ontañón Ihnen seinen größten Schatz an: seine Weine. Sie werden die Leidenschaft und die Arbeit schmecken, die auf dem Weg von der Traube bis ins Glas in jede einzelnen Flasche fließen.

Die Bodega/das Museum Ontañón befindet sich in Logroño ca. 5 Fahrminuten vom Stadtzentrum entfernt.
Die Bodega ist an allen Wochentagen mit den Bussen des öffentlichen Nahverkehrs erreichbar. Von Montag bis Freitag (alle 10 min.),samstags (alle 15 min.)Sonn- und Feiertage (alle 60 min). Nehmen Sie vom Zentrum aus die Linie 2 (Yagüe-Varea) in Richtung Varea und steigen Sie an der Haltestelle Artesanos aus.

Wenn Sie mit dem Auto kommen, empfehlen wir Ihnen, kein Navigationsgerät zu benutzen. Die Bodega befindet sich an der alten Straße nach Zaragoza und ist am besten über die Straße Avenida de la Paz erreichbar. Die Bodega ist auch ausgeschildert.

Bodega Museo Ontañón bietet auch Speisen in der Bodega an, und zwar ein traditionelles Menü.

Darüber hinaus ist unser SPEISESAAL sehr eng mit der Ästhetik der Bodega verbunden, denn durch die Möblierung und Beleuchtung werden Sie sich fühlen, also ob Sie mit Göttern speisten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter enoturismo@ontanon.es

Logroño

Hinter der Bodega Ontañón, die gleichzeitig auch ein Museum ist, steht der Traum und die Arbeit der Familie Pérez Cuevas. Es ist dem riojanischen Künstler Miguel Ángel Sáinz (1955-2002) zu verdanken, dass diese Weinkellerei heute zu einer Pilgerstätte der Weinkultur geworden ist. Das Innere der Bodega ist lichtdurchflutet und der Besucher kann die Geschichten auf sich wirken lassen, die die Glasfenster, Bilder und Skulpturen erzählen.

Die Geschichte des Weines erzählt durch die Mythologie, das ist der rote Faden dieser Besichtigung. Durch die Ruhe des Fasskellers kann sich der Besucher auf die einzigartigen Gerüche konzentrieren. Als Höhepunkt des Besuchs bietet Ontañón Ihnen seinen größten Schatz an: seine Weine. Sie werden die Leidenschaft und die Arbeit schmecken, die auf dem Weg von der Traube bis ins Glas in jede einzelnen Flasche fließen.

Die Bodega/das Museum Ontañón befindet sich in Logroño ca. 5 Fahrminuten vom Stadtzentrum entfernt.
Die Bodega ist an allen Wochentagen mit den Bussen des öffentlichen Nahverkehrs erreichbar. Von Montag bis Freitag (alle 10 min.),samstags (alle 15 min.)Sonn- und Feiertage (alle 60 min). Nehmen Sie vom Zentrum aus die Linie 2 (Yagüe-Varea) in Richtung Varea und steigen Sie an der Haltestelle Artesanos aus.

Wenn Sie mit dem Auto kommen, empfehlen wir Ihnen, kein Navigationsgerät zu benutzen. Die Bodega befindet sich an der alten Straße nach Zaragoza und ist am besten über die Straße Avenida de la Paz erreichbar. Die Bodega ist auch ausgeschildert.

Bodega Museo Ontañón bietet auch Speisen in der Bodega an, und zwar ein traditionelles Menü.

Darüber hinaus ist unser SPEISESAAL sehr eng mit der Ästhetik der Bodega verbunden, denn durch die Möblierung und Beleuchtung werden Sie sich fühlen, also ob Sie mit Göttern speisten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter enoturismo@ontanon.es

filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas