formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > en+familia

facetas
filter_listFiltrar

2 Ergebnisse

Bodegas Franco-Españolas

tipo de documento Keller

...

Logroño

Die Weinkellerei BODEGAS FRANCO-ESPAÑOLAS, die durch ihre schöne Architektur unvergänglich scheint, ist eine der Großen der Region La Rioja. Sie vereint den Respekt vor den Traditionen mit innovativer Technologie, um großen Weine zu erzeugen, die die Krönung einer fast 125jährigen Geschichte sind.

Die privilegierte Lage am Ufer des Ebro macht es möglich: In nur fünf Minuten zu Fuß gelangen Sie vom historischen Zentrum in die Bodega; Sie müssen lediglich die Brücke Puente de Hierro überqueren.

Seit 2009 öffnen wir die Türen unserer Bodega, um dem breiten Publikum die Welt des Weins näher zu bringen. Zum einen bieten wir önologische Erlebnisse rund um den Wein, zum anderen bieten wir jedoch auch noch ganz andere Aktivitäten. Zusätzlich zu den traditionellen Besichtigungen und Verkostungen bieten wir Aktivitäten, bei denen der Wein Ihre Sinne anregt und Ihren Genuss viel intensiver macht, weingastronomische Erfahrungen: Käse und Wein, Schokolade und Wein, Kochen mit Mario und Ana Luna.... und kulturelle Events: das Theaterfestival +Teatro con Diamante, Halloween.....

Dank unserer innovativen Aktivitäten gewannen wir die Auszeichnung „Best of“ beim Weintourismus-Wettbewerb 2013.

Logroño

Die Weinkellerei BODEGAS FRANCO-ESPAÑOLAS, die durch ihre schöne Architektur unvergänglich scheint, ist eine der Großen der Region La Rioja. Sie vereint den Respekt vor den Traditionen mit innovativer Technologie, um großen Weine zu erzeugen, die die Krönung einer fast 125jährigen Geschichte sind.

Die privilegierte Lage am Ufer des Ebro macht es möglich: In nur fünf Minuten zu Fuß gelangen Sie vom historischen Zentrum in die Bodega; Sie müssen lediglich die Brücke Puente de Hierro überqueren.

Seit 2009 öffnen wir die Türen unserer Bodega, um dem breiten Publikum die Welt des Weins näher zu bringen. Zum einen bieten wir önologische Erlebnisse rund um den Wein, zum anderen bieten wir jedoch auch noch ganz andere Aktivitäten. Zusätzlich zu den traditionellen Besichtigungen und Verkostungen bieten wir Aktivitäten, bei denen der Wein Ihre Sinne anregt und Ihren Genuss viel intensiver macht, weingastronomische Erfahrungen: Käse und Wein, Schokolade und Wein, Kochen mit Mario und Ana Luna.... und kulturelle Events: das Theaterfestival +Teatro con Diamante, Halloween.....

Dank unserer innovativen Aktivitäten gewannen wir die Auszeichnung „Best of“ beim Weintourismus-Wettbewerb 2013.

...

Logroño

Wenn man in der Welt des Weins den Namen Marqués de Vargas ausspricht, denkt man gleichzeitig an eine Familiensaga, die sich schon über vier Generationen zieht. Vier Generationen, die sich der Herstellung und dem Vertrieb exzellenter Rioja-Weine gewidmet haben, denn die Inhaber des Marquesado de Vargas sind eine Familie, die eng mit dieser wichtigen spanischen Weinbauregion verbunden ist. Im Jahre 1840 pflanzte Felipe de la Mata, der achte Marquis de Vargas, die ersten Reben im Umland von Logroño.

Eine besonders herausragende Persönlichkeit war Hilario de la Mata, der Vater des aktuellen Marquis de Vargas, der über Jahre hinweg das Sagen in einer der emblematischsten Bodegas der Region La Rioja hatte.

Im Jahre 1989 vollendete der gegenwärtige Marquis de Vargas, Pelayo de la Mata, den Traum seines Vaters und baute eine Bodega auf dem Familienbesitz Hacienda Pradolagar in Logroño. Die Bodega, die inmitten des eigenen Weinbergs liegt und im Château-Stil erbaut wurde, befindet sich im Herzen des Ebrotals in einem Gebiet, das als „Los Tres Marqueses“ bekannt ist. Zum Unternehmen gehören zwei weitere Bodegas: Pazo San Mauro im Herkunftsgebiet D.O. Rias Baixas und Conde de San Cristóbal im Herkunftsgebiet D.O. Ribera del Duero.

Logroño

Wenn man in der Welt des Weins den Namen Marqués de Vargas ausspricht, denkt man gleichzeitig an eine Familiensaga, die sich schon über vier Generationen zieht. Vier Generationen, die sich der Herstellung und dem Vertrieb exzellenter Rioja-Weine gewidmet haben, denn die Inhaber des Marquesado de Vargas sind eine Familie, die eng mit dieser wichtigen spanischen Weinbauregion verbunden ist. Im Jahre 1840 pflanzte Felipe de la Mata, der achte Marquis de Vargas, die ersten Reben im Umland von Logroño.

Eine besonders herausragende Persönlichkeit war Hilario de la Mata, der Vater des aktuellen Marquis de Vargas, der über Jahre hinweg das Sagen in einer der emblematischsten Bodegas der Region La Rioja hatte.

Im Jahre 1989 vollendete der gegenwärtige Marquis de Vargas, Pelayo de la Mata, den Traum seines Vaters und baute eine Bodega auf dem Familienbesitz Hacienda Pradolagar in Logroño. Die Bodega, die inmitten des eigenen Weinbergs liegt und im Château-Stil erbaut wurde, befindet sich im Herzen des Ebrotals in einem Gebiet, das als „Los Tres Marqueses“ bekannt ist. Zum Unternehmen gehören zwei weitere Bodegas: Pazo San Mauro im Herkunftsgebiet D.O. Rias Baixas und Conde de San Cristóbal im Herkunftsgebiet D.O. Ribera del Duero.

filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas