formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > descubregastro

facetas
filter_listFiltrar

6 Ergebnisse

 

Auch wenn es außer Zweifel steht, dass La Rioja viele Reize bietet, so ist es doch eine ganz bestimmte Straße in Logroño, die die größte Besucherdichte aufweist: die Calle Laurel. Hier erwartet Sie hinter jeder Tür eine Bar und jede dieser Bars hält ihre ganz besondere gastronomische Spezialität für Sie bereit - und dazu ein guter Rioja.

...

...

Calahorra

Das Gemüse-Museum (Museo de la Verdura) verfolgt ein interaktives und didaktisches Konzept. Daher ist es mit moderner Technologie ausgestattet sowie mit Touchscreens und Computerspielen, um die Inhalte besser und unterhaltsamer zu transportieren. In den Räumen werden 18 audiovisuelle Materialien angeboten, die die verschiedenen Aspekte der wichtigsten Gemüsesorten von Calahorra behandeln, angefangen beim Boden und der Landwirtschaft bis hin zur Gastronomie. Weiterhin wird auch auf die Bedeutung des Gemüses für eine gesunde Ernährung eingegangen.

DAS ZENTRUM HAT SECHS AUSSTELLUNGSBEREICHE:

1.- Das Gebiet und der Mensch: die Charakteristiken der Anbaugebiete von Calahorra und La Rioja Baja und die Arbeit der Landwirte. In diesem Bereich gibt es drei Dokumentarfilme, einen Plan der Teilregion La Rioja Baja und verschiedene Elemente, die mit der Feldarbeit in Zusammenhang stehen.

2.- Die Landwirtschaft und die Huerta (bewässertes Anbauland): Behandelt werden die Bewässerungssysteme, die Entwicklung der Landwirtschaft, der Maschinen und der Geräte im Laufe der Zeit, die Bodenschichten und die Volkskultur und religiöse Kultur in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

3.- Unsere Gemüse: Hier wird besonderes Augenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung von sieben Gemüsesorten gelegt: Artischocken, Kardonen, Zwiebel, Blumenkohl, Spargel, Kopfsalat und Paprika.

4.- Die Konserve: Der vierte Bereich ist der traditionellen Konserve gewidmet. Hier finden Sie alte Etiketten von Konserven aus Calahorra, einen Dokumentarfilm zum 20jährigen Jubiläum von Conservas Francisco Moreno und einen weiteren Film über die Konserve heute.

5. Weitere Konservierungsmethoden: Hier werden Gemüse der vierten und fünften Verarbeitungsstufe vorgestellt: bereits geputztes Gemüse, vorgekochtes Gemüse und gefrorene Gemüsegerichte.

6. Rund ums Essen: Dieser Bereich ist dem Gemüse in der Gastronomie gewidmet. Zu sehen sind 6 Videos mit Rezepten aus sechs Restaurants der Stadt und Rezepthefte mit Rezepten aller Gastronomiebetriebe. Dieser Bereich ist dekoriert mit der Entwicklung der Küchen und der Küchengeräte im Laufe der Geschichte.

Calahorra

Das Gemüse-Museum (Museo de la Verdura) verfolgt ein interaktives und didaktisches Konzept. Daher ist es mit moderner Technologie ausgestattet sowie mit Touchscreens und Computerspielen, um die Inhalte besser und unterhaltsamer zu transportieren. In den Räumen werden 18 audiovisuelle Materialien angeboten, die die verschiedenen Aspekte der wichtigsten Gemüsesorten von Calahorra behandeln, angefangen beim Boden und der Landwirtschaft bis hin zur Gastronomie. Weiterhin wird auch auf die Bedeutung des Gemüses für eine gesunde Ernährung eingegangen.

DAS ZENTRUM HAT SECHS AUSSTELLUNGSBEREICHE:

1.- Das Gebiet und der Mensch: die Charakteristiken der Anbaugebiete von Calahorra und La Rioja Baja und die Arbeit der Landwirte. In diesem Bereich gibt es drei Dokumentarfilme, einen Plan der Teilregion La Rioja Baja und verschiedene Elemente, die mit der Feldarbeit in Zusammenhang stehen.

2.- Die Landwirtschaft und die Huerta (bewässertes Anbauland): Behandelt werden die Bewässerungssysteme, die Entwicklung der Landwirtschaft, der Maschinen und der Geräte im Laufe der Zeit, die Bodenschichten und die Volkskultur und religiöse Kultur in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

3.- Unsere Gemüse: Hier wird besonderes Augenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung von sieben Gemüsesorten gelegt: Artischocken, Kardonen, Zwiebel, Blumenkohl, Spargel, Kopfsalat und Paprika.

4.- Die Konserve: Der vierte Bereich ist der traditionellen Konserve gewidmet. Hier finden Sie alte Etiketten von Konserven aus Calahorra, einen Dokumentarfilm zum 20jährigen Jubiläum von Conservas Francisco Moreno und einen weiteren Film über die Konserve heute.

5. Weitere Konservierungsmethoden: Hier werden Gemüse der vierten und fünften Verarbeitungsstufe vorgestellt: bereits geputztes Gemüse, vorgekochtes Gemüse und gefrorene Gemüsegerichte.

6. Rund ums Essen: Dieser Bereich ist dem Gemüse in der Gastronomie gewidmet. Zu sehen sind 6 Videos mit Rezepten aus sechs Restaurants der Stadt und Rezepthefte mit Rezepten aller Gastronomiebetriebe. Dieser Bereich ist dekoriert mit der Entwicklung der Küchen und der Küchengeräte im Laufe der Geschichte.

...

Logroño

Nur selten ist ein Markt so Teil der Geschichte, des Tourismus und des städtischen Lebens wie das der Fall ist beim Mercado de San Blas. In seinen Mauern werden Geschichten bewahrt und man fühlt den Herzschlag der Stadt; eine Welt voller Gerüche, Geräusche, Texturen, Farben und Formen, wo nicht nur die Waren und Produkte den Besitzer wechseln, sondern auch Gerüchte, Ratschläge und Grüße ausgetauscht werden.

Der Mercado de San Blas in Logroño vereint architektonische Schönheit mit einem appetitlichen kulinarischen Angebot. Fisch, Gemüse, Trockenfrüchte, Gewürze und luftgetrocknetes Fleisch sind nur einige wenige der zahlreichen Produkte, die an den Ständen dieses Marktes angeboten werden und ihm seine ganz besondere Persönlichkeit verleihen, die sich mit den Jahreszeiten ändert.

Tradition und Professionalität, das sind die Tugenden unserer Händler, und das macht sie auch zu Spezialisten in allen Bereichen der Ernährung, für frische Produkte ebenso wie für alle anderen auf dem Markt angebotenen Nahrungsmittel. Wer könnte Sie wohl besser beim Einkauf beraten als diese erfahrenen Händler? Wir möchten, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Logroño

Nur selten ist ein Markt so Teil der Geschichte, des Tourismus und des städtischen Lebens wie das der Fall ist beim Mercado de San Blas. In seinen Mauern werden Geschichten bewahrt und man fühlt den Herzschlag der Stadt; eine Welt voller Gerüche, Geräusche, Texturen, Farben und Formen, wo nicht nur die Waren und Produkte den Besitzer wechseln, sondern auch Gerüchte, Ratschläge und Grüße ausgetauscht werden.

Der Mercado de San Blas in Logroño vereint architektonische Schönheit mit einem appetitlichen kulinarischen Angebot. Fisch, Gemüse, Trockenfrüchte, Gewürze und luftgetrocknetes Fleisch sind nur einige wenige der zahlreichen Produkte, die an den Ständen dieses Marktes angeboten werden und ihm seine ganz besondere Persönlichkeit verleihen, die sich mit den Jahreszeiten ändert.

Tradition und Professionalität, das sind die Tugenden unserer Händler, und das macht sie auch zu Spezialisten in allen Bereichen der Ernährung, für frische Produkte ebenso wie für alle anderen auf dem Markt angebotenen Nahrungsmittel. Wer könnte Sie wohl besser beim Einkauf beraten als diese erfahrenen Händler? Wir möchten, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas