formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Suche in La Rioja Turismo close

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE...

Keine ergebnisse

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > castillo

facetas
filter_listFiltrar

15 Ergebnisse

Robres del Castillo

tipo de documento Städte

...

Robres del Castillo ist eine Gemeinde der Region La Rioja.
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño und befindet sich am Fuße des Berggebiets Camero Viejo.
-Fläche: 35, 81 km2.
-Meereshöhe: 722 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: San Vicente.
-Wirtschaft: Die wirtschaftliche Grundlage der nur noch wenigen Einwohner ist die Landwirtschaft (Trockenkulturen) und die Viehwirtschaft (Schafzucht). Früher hatte die Ortschaft eine wichtige Textilindustrie.
Robres del Castillo ist eine Gemeinde der Region La Rioja.
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño und befindet sich am Fuße des Berggebiets Camero Viejo.
-Fläche: 35, 81 km2.
-Meereshöhe: 722 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: San Vicente.
-Wirtschaft: Die wirtschaftliche Grundlage der nur noch wenigen Einwohner ist die Landwirtschaft (Trockenkulturen) und die Viehwirtschaft (Schafzucht). Früher hatte die Ortschaft eine wichtige Textilindustrie.

...

Aguilar del Río Alhama

Reste der Verteidigungsburg, die hoch über dem Dorf auf einem Hügel thront.
Epoche: 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: nicht möglich

Aguilar del Río Alhama

Reste der Verteidigungsburg, die hoch über dem Dorf auf einem Hügel thront.
Epoche: 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: nicht möglich

...

Arnedillo

Wehrturm der alten Burg und Mauerstücke am Berg.
Epoche: 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Arnedillo

Wehrturm der alten Burg und Mauerstücke am Berg.
Epoche: 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Arnedo

Reste einer mächtigen Burg aus Buntsandstein.
Epoche: 9. und 10. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Arnedo

Reste einer mächtigen Burg aus Buntsandstein.
Epoche: 9. und 10. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Autol

Sie erhebt sich auf einem nicht zugänglichen Felsen am südwestlichen Ende der Stadt neben der Pfarrkirche San Adrián. Sie besitzt eine rechteckige Ummauerung mit dem Bergfried am nordwestlichen Ende und einer weiteren äußeren Mauer, die an der Nordseite parallel zur Burgmauer verläuft und die wohl dem Schutz des Zugangs diente.
Epoche: 11. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Autol

Sie erhebt sich auf einem nicht zugänglichen Felsen am südwestlichen Ende der Stadt neben der Pfarrkirche San Adrián. Sie besitzt eine rechteckige Ummauerung mit dem Bergfried am nordwestlichen Ende und einer weiteren äußeren Mauer, die an der Nordseite parallel zur Burgmauer verläuft und die wohl dem Schutz des Zugangs diente.
Epoche: 11. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Cervera del Río Alhama

Ruinen einer großen Verteidigungsfestung auf dem Felsen San Antonio.
Epoche: 11. und 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Cervera del Río Alhama

Ruinen einer großen Verteidigungsfestung auf dem Felsen San Antonio.
Epoche: 11. und 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Clavijo

Abseits von der französischen Route des Jakobswegs, 15 km von Logroño entfernt, befinden sich die Überreste der felsigen Burg von Clavijo, wo der Legende nach die Schlacht stattfand, auf der der Apostel Jakobus auf einem Schimmel den christlichen Truppen zur Hilfe eilte.


Die Legende sagt, dass die Auseinandersetzung von Ramiro I angezettelt worden war, um dem beschämenden Tribut der einhundert Jungfrauen ein Ende zu setzen, der an den Emir von Córdoba jährlich im Rahmen eines Nichtangriffspakts geleistet werden musste. Die Intervention des Jakobus führte zum Sieg der Christen und voller Dankbarkeit legte Ramiro I am 25. Mai 834 in Calahorra das Gelübde des Jakobus (Voto de Santiago) ab, durch das er alle Bauern im Norden der Halbinsel verpflichtete, einen Zehnt in Form von Getreide an die Kathedrale von Santiago zu zahlen.

Clavijo

Abseits von der französischen Route des Jakobswegs, 15 km von Logroño entfernt, befinden sich die Überreste der felsigen Burg von Clavijo, wo der Legende nach die Schlacht stattfand, auf der der Apostel Jakobus auf einem Schimmel den christlichen Truppen zur Hilfe eilte.


Die Legende sagt, dass die Auseinandersetzung von Ramiro I angezettelt worden war, um dem beschämenden Tribut der einhundert Jungfrauen ein Ende zu setzen, der an den Emir von Córdoba jährlich im Rahmen eines Nichtangriffspakts geleistet werden musste. Die Intervention des Jakobus führte zum Sieg der Christen und voller Dankbarkeit legte Ramiro I am 25. Mai 834 in Calahorra das Gelübde des Jakobus (Voto de Santiago) ab, durch das er alle Bauern im Norden der Halbinsel verpflichtete, einen Zehnt in Form von Getreide an die Kathedrale von Santiago zu zahlen.

...

Cornago

Mittelalterliche Festung mit rechteckigem Grundriss und Türmen an den Ecken. Restauriert. Linaje de los Luna, Papst Luna Benedicto XIII.
Epoche: 14. und 15. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Cornago

Mittelalterliche Festung mit rechteckigem Grundriss und Türmen an den Ecken. Restauriert. Linaje de los Luna, Papst Luna Benedicto XIII.
Epoche: 14. und 15. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Enciso

Eine der ältesten Burgen von La Rioja, ovaler Grundriss, der sich an die Form des über dem Dorf liegenden Hügels anpasst.
Epoche: 10. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Enciso

Eine der ältesten Burgen von La Rioja, ovaler Grundriss, der sich an die Form des über dem Dorf liegenden Hügels anpasst.
Epoche: 10. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Jubera

Gelegen auf einer Anhöhe aus Kalkfelsen über dem Dorf Jubera. Überreste der umgebenden Mauer und von zylindrischen Türmen.
Epoche: 10. und 11. Jahrhundert
Eigentümer: privat
Besichtigungen: frei zugänglich

Jubera

Gelegen auf einer Anhöhe aus Kalkfelsen über dem Dorf Jubera. Überreste der umgebenden Mauer und von zylindrischen Türmen.
Epoche: 10. und 11. Jahrhundert
Eigentümer: privat
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Nájera

Überreste einer Mauer aus Quadersteinen und eines zylindrischen Turms von den Burgen, die sich einst auf den Hügeln von La Mota und Malpica erhoben.
Epoche: 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Nájera

Überreste einer Mauer aus Quadersteinen und eines zylindrischen Turms von den Burgen, die sich einst auf den Hügeln von La Mota und Malpica erhoben.
Epoche: 12. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

...

Nieva de Cameros

Auf einem Felsen thront hoch über dem Dorf die Ruine des früheren Bergfrieds.
Epoche: 15. und 16. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich

Nieva de Cameros

Auf einem Felsen thront hoch über dem Dorf die Ruine des früheren Bergfrieds.
Epoche: 15. und 16. Jahrhundert
Eigentümer: öffentlich
Besichtigungen: frei zugänglich
filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas