formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Tun > actividades

facetas
filter_listFiltrar

15 Ergebnisse

...

Arnedo

Unser Aktionszentrum befindet sich in Arnedillo, im Tal Valle del Cidacos, einem herrlichen Ort für die Ausübung von Abenteuersportarten und sonstige Sportarten in der freien Natur. Weiterhin können Sie die Thermalquellen genießen oder dank der zahlreichen Funde von Dinosaurierspuren eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

Unsere Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf das Gebiet Valle del Cidacos, denn unsere Region bietet eine riesige Anzahl von Möglichkeiten, die wir Ihnen zeigen möchten. Wir bieten das ganze Jahr über Aktivitäten an.

Unternehmen Sie eine Tour durch die Berge oder Weinberge von La Rioja im Quad, mit dem Mountainbike oder zu Fuß. Die Routen verlaufen durch außerordentlich schöne Landschaften und unter der Führung unserer erfahrenen Guides werden Sie die unbekanntesten, unzugänglichsten und schönsten Ecken der Region La Rioja kennen lernen.

Als Erweiterung unseres Aktivtourismusangebots bieten wir noch eine weitere interessante Disziplin: das Sportangeln. Hierbei steht Ihnen als Guide ein Mitglied der Nationalmannschaft im Fliegenfischen, Luís Otaño, zur Verfügung. Er ist professioneller Angelführer und kennt die Flüsse der Rioja wie seine Westentasche.

Kombinieren Sie unsere Adventure-Aktivitäten mit Touren durch die Weinberge, Bodega-Besuchen, Weinproben und den typischen gastronomischen Genüssen unserer Region.

Aktivitäten: Quad-Touren, Fahrradverleih, Bungee-Jumping, Canyoning, Klettern, Abseilen, Seilrutschen, Höhlenkunde, Schneeschuhwandern, Wandern, Mountainbike-Touren, Bogenschießen, Beobachtung der Brunft, Pilzrouten, Orientierung, Multi-Adventure-Programme, Fliegenfischen, Angelkurse, geführte Angeltouren, Aktivitäten für Schüler, Incentive-Events für Firmen und Junggesellenabschiede.

Arnedo

Unser Aktionszentrum befindet sich in Arnedillo, im Tal Valle del Cidacos, einem herrlichen Ort für die Ausübung von Abenteuersportarten und sonstige Sportarten in der freien Natur. Weiterhin können Sie die Thermalquellen genießen oder dank der zahlreichen Funde von Dinosaurierspuren eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

Unsere Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf das Gebiet Valle del Cidacos, denn unsere Region bietet eine riesige Anzahl von Möglichkeiten, die wir Ihnen zeigen möchten. Wir bieten das ganze Jahr über Aktivitäten an.

Unternehmen Sie eine Tour durch die Berge oder Weinberge von La Rioja im Quad, mit dem Mountainbike oder zu Fuß. Die Routen verlaufen durch außerordentlich schöne Landschaften und unter der Führung unserer erfahrenen Guides werden Sie die unbekanntesten, unzugänglichsten und schönsten Ecken der Region La Rioja kennen lernen.

Als Erweiterung unseres Aktivtourismusangebots bieten wir noch eine weitere interessante Disziplin: das Sportangeln. Hierbei steht Ihnen als Guide ein Mitglied der Nationalmannschaft im Fliegenfischen, Luís Otaño, zur Verfügung. Er ist professioneller Angelführer und kennt die Flüsse der Rioja wie seine Westentasche.

Kombinieren Sie unsere Adventure-Aktivitäten mit Touren durch die Weinberge, Bodega-Besuchen, Weinproben und den typischen gastronomischen Genüssen unserer Region.

Aktivitäten: Quad-Touren, Fahrradverleih, Bungee-Jumping, Canyoning, Klettern, Abseilen, Seilrutschen, Höhlenkunde, Schneeschuhwandern, Wandern, Mountainbike-Touren, Bogenschießen, Beobachtung der Brunft, Pilzrouten, Orientierung, Multi-Adventure-Programme, Fliegenfischen, Angelkurse, geführte Angeltouren, Aktivitäten für Schüler, Incentive-Events für Firmen und Junggesellenabschiede.

...

Brieva de Cameros

Das traditionelle Leben verändert sich und manchmal verschwindet es auch völlig.

Die Rancho de Esquileo (Schurfarm) in Brieva ist ein kulturelles Manifest, um den jungen Besuchern die heute vergessenen Aktivitäten der Vergangenheit zu zeigen, um zu verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten.
Zu diesem Zweck wurde ein Gebäude umgebaut, das früher zur Lagerung der geschorenen Wolle diente. Hier wird heute dem Berufsstand des Schafscherers Tribut gezollt und auch der Welt der Transhumanz.

Was ist eine SCHURFARM? Wie sah sie früher aus? Warum werden Schafe geschoren? Wie schert man ein Schaf?

Diese und noch viele weitere Fragen möchten wir hier in unserer Schurfarm beantworten, die für alle Besucher geeignet ist. Wir sind auch auf Besucher mit Behinderungen oder Sehschwäche eingestellt.

Brieva de Cameros

Das traditionelle Leben verändert sich und manchmal verschwindet es auch völlig.

Die Rancho de Esquileo (Schurfarm) in Brieva ist ein kulturelles Manifest, um den jungen Besuchern die heute vergessenen Aktivitäten der Vergangenheit zu zeigen, um zu verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten.
Zu diesem Zweck wurde ein Gebäude umgebaut, das früher zur Lagerung der geschorenen Wolle diente. Hier wird heute dem Berufsstand des Schafscherers Tribut gezollt und auch der Welt der Transhumanz.

Was ist eine SCHURFARM? Wie sah sie früher aus? Warum werden Schafe geschoren? Wie schert man ein Schaf?

Diese und noch viele weitere Fragen möchten wir hier in unserer Schurfarm beantworten, die für alle Besucher geeignet ist. Wir sind auch auf Besucher mit Behinderungen oder Sehschwäche eingestellt.

Apartamentos El Olmo

tipo de documento Unterkunft

...

el Rasillo

Beide Appartements befinden sich in einem unabhängigen Teil des Landgasthauses El Olmo, mit direktem Ausgang in den Garten, der mit Tischen, Stühlen und Liegestühlen zum Essen, Lesen oder Ausruhen ausgestattet ist. Ebenso haben sie Zugang zu einem großen, gedeckten Grillplatz.

Das Haus besitzt die typische Struktur eines traditionellen Hauses des Berggebiets und besteht vorwiegend aus Stein, Holz und Schmiedeeisen. Es befindet sich in erster Linie und hat deshalb eine wunderschöne Aussicht auf das Dorf, den Stausee und die umliegenden Berge.

Eine Umgebung, die zum Ausruhen und Entspannen einlädt, aber auch der ideale Ausgangspunkt, um von hier aus die Region La Rioja zu entdecken.
Wir bieten ausschließlich unseren Gästen Weintherapie-, Schönheits- und therapeutische Massagen an, die Sie im Appartement oder im Garten genießen können.

Auf Wunsch kann das Appartement täglich gereinigt werden. Wiege gratis. Wir helfen Ihnen auch mit Informationen und Broschüren über die Region.

APPARTEMENT EL OLMO Nr. 1. (2-4 Personen)
Große Wohnküche mit amerikanischer Theke, komplettes Bad und Zimmer mit Doppelbett und der Möglichkeit eines Zustellbetts.

Ausstattung:
- Heizung mit Thermostat im Appartement, damit der Gast jederzeit die gewünschte Temperatur einstellen kann.
- Wir sorgen für Bettwäsche, Handtücher, Küchentücher und Tischdecke sowie für das Auswechseln derselben.
- Wohnzimmer mit Schlafcouch, TV und DVD.
- Küche mit Mikrowelle, Glaskeramikherd, Kühlschrank, Rauchabzug, Waschmaschine, Toaster, Mixer, Espressokanne, Küchenutensilien und Geschirr.

APPARTEMENT EL OLMO Nr. 2. (4-6 Personen)
Großzügige, helle Wohnküche, komplettes Bad und zwei Zimmer, eines mit Doppelbett und einem normalen Bett und das andere mit zwei Betten; zudem kann noch ein Zustellbett benutzt werden.

Ausstattung:
- Heizung mit Thermostat im Appartement, damit der Gast jederzeit die gewünschte Temperatur einstellen kann.
- Wir sorgen für Bettwäsche, Handtücher, Küchentücher und Tischdecke sowie für das Auswechseln derselben.
- Wohnzimmer mit Schlafcouch, TV und DVD.
- Küche mit Mikrowelle, Glaskeramikherd, Kühlschrank, Ofen, Rauchabzug, Waschmaschine, Toaster, Mixer, Espressokanne, Küchenutensilien und Geschirr.

EL RASILLO DE CAMEROS
Obwohl das erste schriftliche Zeugnis über die Gemeinde El Rasillo aus einer Urkunde des 12. Jahrhunderts stammt, in der König Sancho III und Doña Blanca die Kapelle San Mamés dem Bischof von Calahorra vermachten, beweisen verschiedene archäologischen Funde, dass diese Region bereits in der Bronzezeit und in der römischen Epoche bewohnt war.

El Rasillo de Cameros ist heute ein kleines, gepflegtes sehr charmantes Dorf inmitten einer malerischen Landschaft des Berggebiets der Sierra de Cameros, am Ufer des Stausees González Lacasa.

Es hat 125 Einwohner, befindet sich auf einer Meereshöhe von 1100 m, verfügt über eine Fläche von 13,7 km2 und ist 43 km von der Hauptstadt Logroño entfernt. Je nach Jahreszeit dominiert in seinen Wäldern das Grün, die Ockerfarbe oder das Weiß des Schnees.

Für die Ruhesuchenden ist es ein Genuss, die Gelassenheit der Umgebung einzuatmen, während die Abenteuerfreunde die verschiedenen Bergaktivitäten genießen, die vom Wassersportclub oder von mehreren anderen in der Region ansässigen Sportunternehmen angeboten werden.

Dorffest
- 17. August zu Ehren von San Mamés.
-Santa Rita und Virgen de las Eras am 7., 8. und 9. August.

AKTIVITÄTEN
1 km vom Dorf entfernt befindet sich der Wassersportclub El Rasillo mit Schwimmbad im Stausee sowie Mietservice für Tretboote und Kajaks.

3 km entfernt befinden sich die Tropfsteinhöhlen von Ortigosa, und auch ein Besuch des malerischen gleichnamigen Dorfes ist sehr empfehlenswert. Es verfügt über zwei Weiler, die mit Hilfe zweier Brücken miteinander verbunden sind.

In unserem Haus geben wir Ihnen gerne Auskunft über Kellereibesichtigungen, die Weinroute, die Kloster-Route (Wiege der Spanischen Sprache) sowie die Dinosaurier-Route, und ganz in der Nähe befindet sich der Naturschutzpark Sierra de Cebollera mit seinem Interpretationszentrum. In der Gemeinde Lumbreras gibt es zudem einen Abenteuerpark mit Hochseilen.

Zusammenfassung der Aktivitäten: Multi-Abenteuer, Wandern, Gesellschaftsspiele, Wassersportarten, Jagdsport, Brunftschrei (zwischen September und Oktober), der vom Garten aus gehört werden kann, Pilzesammeln.

ANFAHRT
Von Logroño: Nehmen Sie die Nationalstraße N-111 in Richtung Soria; fahren Sie 33 km und nachdem Sie am Dorf Torrecilla vorbeigefahren sind, biegen Sie an der Kreuzung rechts ab in Richtung Nieva de Cameros und Ortigosa de Cameros. Nach weiteren 10 km gelangen Sie nach El Rasillo. Das Haus befindet sich am Dorfeingang, an derselben Straße auf der rechten Seite. Es ist eines der ersten Häuser, bevor man ins Dorf kommt.

Von Soria: Fahren Sie in Richtung Logroño und nachdem Sie den Piqueras-Pass und den gleichnamigen Stausee hinter sich gelassen haben, kommen Sie nach wenigen Kilometern nach Villanueva de Cameros, einem Dorf, das von der Straße durchquert wird. Bei der Tankstelle am Dorfeingang fahren Sie bei einer schrägen Abzweigung nach links. Auf dieser Straße gelangen Sie den Stausee González Lacasa umfahrend nach El Rasillo. Fahren Sie auf derselben Straße durch das Dorf und am Dorfausgang in Richtung Nieva de Cameros finden Sie unser Haus auf der linken Seite.
PREISE
Appartement El Olmo Nr. 1: 65 € pro Tag für 2 Personen.
Appartement El Olmo Nr. 2: 120 € pro Tag für 4 Personen.
Zustellbett: 15 €.
Wiege gratis.
MWST. IN DEN PREISEN INBEGRIFFEN.

el Rasillo

Beide Appartements befinden sich in einem unabhängigen Teil des Landgasthauses El Olmo, mit direktem Ausgang in den Garten, der mit Tischen, Stühlen und Liegestühlen zum Essen, Lesen oder Ausruhen ausgestattet ist. Ebenso haben sie Zugang zu einem großen, gedeckten Grillplatz.

Das Haus besitzt die typische Struktur eines traditionellen Hauses des Berggebiets und besteht vorwiegend aus Stein, Holz und Schmiedeeisen. Es befindet sich in erster Linie und hat deshalb eine wunderschöne Aussicht auf das Dorf, den Stausee und die umliegenden Berge.

Eine Umgebung, die zum Ausruhen und Entspannen einlädt, aber auch der ideale Ausgangspunkt, um von hier aus die Region La Rioja zu entdecken.
Wir bieten ausschließlich unseren Gästen Weintherapie-, Schönheits- und therapeutische Massagen an, die Sie im Appartement oder im Garten genießen können.

Auf Wunsch kann das Appartement täglich gereinigt werden. Wiege gratis. Wir helfen Ihnen auch mit Informationen und Broschüren über die Region.

APPARTEMENT EL OLMO Nr. 1. (2-4 Personen)
Große Wohnküche mit amerikanischer Theke, komplettes Bad und Zimmer mit Doppelbett und der Möglichkeit eines Zustellbetts.

Ausstattung:
- Heizung mit Thermostat im Appartement, damit der Gast jederzeit die gewünschte Temperatur einstellen kann.
- Wir sorgen für Bettwäsche, Handtücher, Küchentücher und Tischdecke sowie für das Auswechseln derselben.
- Wohnzimmer mit Schlafcouch, TV und DVD.
- Küche mit Mikrowelle, Glaskeramikherd, Kühlschrank, Rauchabzug, Waschmaschine, Toaster, Mixer, Espressokanne, Küchenutensilien und Geschirr.

APPARTEMENT EL OLMO Nr. 2. (4-6 Personen)
Großzügige, helle Wohnküche, komplettes Bad und zwei Zimmer, eines mit Doppelbett und einem normalen Bett und das andere mit zwei Betten; zudem kann noch ein Zustellbett benutzt werden.

Ausstattung:
- Heizung mit Thermostat im Appartement, damit der Gast jederzeit die gewünschte Temperatur einstellen kann.
- Wir sorgen für Bettwäsche, Handtücher, Küchentücher und Tischdecke sowie für das Auswechseln derselben.
- Wohnzimmer mit Schlafcouch, TV und DVD.
- Küche mit Mikrowelle, Glaskeramikherd, Kühlschrank, Ofen, Rauchabzug, Waschmaschine, Toaster, Mixer, Espressokanne, Küchenutensilien und Geschirr.

EL RASILLO DE CAMEROS
Obwohl das erste schriftliche Zeugnis über die Gemeinde El Rasillo aus einer Urkunde des 12. Jahrhunderts stammt, in der König Sancho III und Doña Blanca die Kapelle San Mamés dem Bischof von Calahorra vermachten, beweisen verschiedene archäologischen Funde, dass diese Region bereits in der Bronzezeit und in der römischen Epoche bewohnt war.

El Rasillo de Cameros ist heute ein kleines, gepflegtes sehr charmantes Dorf inmitten einer malerischen Landschaft des Berggebiets der Sierra de Cameros, am Ufer des Stausees González Lacasa.

Es hat 125 Einwohner, befindet sich auf einer Meereshöhe von 1100 m, verfügt über eine Fläche von 13,7 km2 und ist 43 km von der Hauptstadt Logroño entfernt. Je nach Jahreszeit dominiert in seinen Wäldern das Grün, die Ockerfarbe oder das Weiß des Schnees.

Für die Ruhesuchenden ist es ein Genuss, die Gelassenheit der Umgebung einzuatmen, während die Abenteuerfreunde die verschiedenen Bergaktivitäten genießen, die vom Wassersportclub oder von mehreren anderen in der Region ansässigen Sportunternehmen angeboten werden.

Dorffest
- 17. August zu Ehren von San Mamés.
-Santa Rita und Virgen de las Eras am 7., 8. und 9. August.

AKTIVITÄTEN
1 km vom Dorf entfernt befindet sich der Wassersportclub El Rasillo mit Schwimmbad im Stausee sowie Mietservice für Tretboote und Kajaks.

3 km entfernt befinden sich die Tropfsteinhöhlen von Ortigosa, und auch ein Besuch des malerischen gleichnamigen Dorfes ist sehr empfehlenswert. Es verfügt über zwei Weiler, die mit Hilfe zweier Brücken miteinander verbunden sind.

In unserem Haus geben wir Ihnen gerne Auskunft über Kellereibesichtigungen, die Weinroute, die Kloster-Route (Wiege der Spanischen Sprache) sowie die Dinosaurier-Route, und ganz in der Nähe befindet sich der Naturschutzpark Sierra de Cebollera mit seinem Interpretationszentrum. In der Gemeinde Lumbreras gibt es zudem einen Abenteuerpark mit Hochseilen.

Zusammenfassung der Aktivitäten: Multi-Abenteuer, Wandern, Gesellschaftsspiele, Wassersportarten, Jagdsport, Brunftschrei (zwischen September und Oktober), der vom Garten aus gehört werden kann, Pilzesammeln.

ANFAHRT
Von Logroño: Nehmen Sie die Nationalstraße N-111 in Richtung Soria; fahren Sie 33 km und nachdem Sie am Dorf Torrecilla vorbeigefahren sind, biegen Sie an der Kreuzung rechts ab in Richtung Nieva de Cameros und Ortigosa de Cameros. Nach weiteren 10 km gelangen Sie nach El Rasillo. Das Haus befindet sich am Dorfeingang, an derselben Straße auf der rechten Seite. Es ist eines der ersten Häuser, bevor man ins Dorf kommt.

Von Soria: Fahren Sie in Richtung Logroño und nachdem Sie den Piqueras-Pass und den gleichnamigen Stausee hinter sich gelassen haben, kommen Sie nach wenigen Kilometern nach Villanueva de Cameros, einem Dorf, das von der Straße durchquert wird. Bei der Tankstelle am Dorfeingang fahren Sie bei einer schrägen Abzweigung nach links. Auf dieser Straße gelangen Sie den Stausee González Lacasa umfahrend nach El Rasillo. Fahren Sie auf derselben Straße durch das Dorf und am Dorfausgang in Richtung Nieva de Cameros finden Sie unser Haus auf der linken Seite.
PREISE
Appartement El Olmo Nr. 1: 65 € pro Tag für 2 Personen.
Appartement El Olmo Nr. 2: 120 € pro Tag für 4 Personen.
Zustellbett: 15 €.
Wiege gratis.
MWST. IN DEN PREISEN INBEGRIFFEN.

...

Haro

Das Unternehmen Oja Sport widmet sich der Entwicklung des Sporttourismus. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Besuchern unserer Region unsere Gegend näher zu bringen: ihre Dörfer und Landschaften, die Weine und die Gastronomie.

Ganz neu in unserem Angebot sind Kanufahrten in den ruhigen Gewässern des Ebro, der durch die charakteristischsten Weinberge der Region La Rioja Alta fließt. Sie haben Gelegenheit, zu Fuß oder mit dem Fahrrad diese Gegend zu entdecken, in der unsere exzellenten Rioja-Weine produziert werden. Die Vielfältigkeit unserer Landschaften bietet uns die Möglichkeit, Bergsport in den Bergregionen Montes Obarenes, Sierra de Cantabria und Sierra de la Demanda auszuüben. Ebenso ist es auch möglich, die schönsten Ecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden.

Angebote: Aktivitäten in den Weinbergen, Kellereibesuche, Wanderungen, Klettern, Bogenschießen, Radtourismus, Orientierung, Abseilen, Naturkunde, Kanufahrten, Quadfahrten.

Haro

Das Unternehmen Oja Sport widmet sich der Entwicklung des Sporttourismus. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Besuchern unserer Region unsere Gegend näher zu bringen: ihre Dörfer und Landschaften, die Weine und die Gastronomie.

Ganz neu in unserem Angebot sind Kanufahrten in den ruhigen Gewässern des Ebro, der durch die charakteristischsten Weinberge der Region La Rioja Alta fließt. Sie haben Gelegenheit, zu Fuß oder mit dem Fahrrad diese Gegend zu entdecken, in der unsere exzellenten Rioja-Weine produziert werden. Die Vielfältigkeit unserer Landschaften bietet uns die Möglichkeit, Bergsport in den Bergregionen Montes Obarenes, Sierra de Cantabria und Sierra de la Demanda auszuüben. Ebenso ist es auch möglich, die schönsten Ecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden.

Angebote: Aktivitäten in den Weinbergen, Kellereibesuche, Wanderungen, Klettern, Bogenschießen, Radtourismus, Orientierung, Abseilen, Naturkunde, Kanufahrten, Quadfahrten.

...

Logroño

Das Gebäude, in dem heute das Haus der Wissenschaften von Logroño untergebracht ist, war früher der städtische Schlachthof. Mit der Planung war der Architekt Luís Barrón beauftragt, der unterstützt wurde von dem Ingenieur Gómez Escolar, der für die Gebäudestruktur verantwortlich war. Das Gebäude wurde 1910 eingeweiht und gilt als eines der bestens Beispiele industrieller Architektur in Logroño.

Nachdem in den Siebzigerjahren die Nutzung als Schlachthof endete, wurde es auf verschiedene Arten genutzt, bis das Gebäude dann Ende der Neunzigerjahre umfassend renoviert wurde, um zukünftig das Haus der Wissenschaften (Casa de las Ciencias) aufzunehmen. Die Einweihung des Hauses der Wissenschaften fand am 22. April 1999 statt.

Heute dient ein großes Foyer als Korridor, von dem aus man in die verschiedenen Abteilungen des Museums gelangt. Im Erdgeschoss befinden sich vier Ausstellungsräume mit wechselnden Ausstellungen. Im ersten Obergeschoss, in die man über eine Treppe vom Foyer aus gelangt, befindet sich ein Konferenzraum, Kursräume und Werkstätten.

Logroño

Das Gebäude, in dem heute das Haus der Wissenschaften von Logroño untergebracht ist, war früher der städtische Schlachthof. Mit der Planung war der Architekt Luís Barrón beauftragt, der unterstützt wurde von dem Ingenieur Gómez Escolar, der für die Gebäudestruktur verantwortlich war. Das Gebäude wurde 1910 eingeweiht und gilt als eines der bestens Beispiele industrieller Architektur in Logroño.

Nachdem in den Siebzigerjahren die Nutzung als Schlachthof endete, wurde es auf verschiedene Arten genutzt, bis das Gebäude dann Ende der Neunzigerjahre umfassend renoviert wurde, um zukünftig das Haus der Wissenschaften (Casa de las Ciencias) aufzunehmen. Die Einweihung des Hauses der Wissenschaften fand am 22. April 1999 statt.

Heute dient ein großes Foyer als Korridor, von dem aus man in die verschiedenen Abteilungen des Museums gelangt. Im Erdgeschoss befinden sich vier Ausstellungsräume mit wechselnden Ausstellungen. Im ersten Obergeschoss, in die man über eine Treppe vom Foyer aus gelangt, befindet sich ein Konferenzraum, Kursräume und Werkstätten.

...

Logroño

Das Interpretationszentrum der Bienenzucht von Campomiel hat es sich zum Ziel gesetzt, den Menschen die wunderbare Welt der Bienen auf natürliche Art näher zu bringen. Durch unser Angebot lernen Sie nicht nur etwas Neues, Sie werden auch sehr viel Spaß haben

Im Interpretationszentrum sehen Sie den gesamten Herstellungsprozess unserer Honigprodukte. Weiterhin können Sie an Verkostungen und professionellen Workshops teilnehmen.

Wir bieten geführte Besichtigungen der Bienenstöcke an, um die Bienen und die Imker in ihrer Umgebung zu beobachten.

In einem Laden haben Sie die Möglichkeit, unsere Produkte und Andenken zu erwerben.

AKTIVITÄTEN:
Geführte Besichtigungen der Bienenstöcke.
Anfängerkurse Apikultur.
Kommentierte Honigverkostungen.
Praktische Fortbildungsworkshops. Beratung in Themen der Apikultur.

Verkauf von Bio-Honig, Propolis, Honig, Pollen, Honigschnaps und -likör.

Logroño

Das Interpretationszentrum der Bienenzucht von Campomiel hat es sich zum Ziel gesetzt, den Menschen die wunderbare Welt der Bienen auf natürliche Art näher zu bringen. Durch unser Angebot lernen Sie nicht nur etwas Neues, Sie werden auch sehr viel Spaß haben

Im Interpretationszentrum sehen Sie den gesamten Herstellungsprozess unserer Honigprodukte. Weiterhin können Sie an Verkostungen und professionellen Workshops teilnehmen.

Wir bieten geführte Besichtigungen der Bienenstöcke an, um die Bienen und die Imker in ihrer Umgebung zu beobachten.

In einem Laden haben Sie die Möglichkeit, unsere Produkte und Andenken zu erwerben.

AKTIVITÄTEN:
Geführte Besichtigungen der Bienenstöcke.
Anfängerkurse Apikultur.
Kommentierte Honigverkostungen.
Praktische Fortbildungsworkshops. Beratung in Themen der Apikultur.

Verkauf von Bio-Honig, Propolis, Honig, Pollen, Honigschnaps und -likör.

Muro de Aguas

tipo de documento Unterkunft

...

Muro de Aguas

Dieses für die Region sehr typische Haus wurde unter Bewahrung seiner ursprünglichen Struktur und seiner besonderen Elemente renoviert. Wenn Sie durch die Tür treten, tauchen Sie unter in eine längst vergangene Zeit. Im Eingangsbereich befindet sich die Kelter, wo einst der Wein hergestellt wurde.

Daneben wurden auch noch viele andere Winkel des Hauses restauriert, so zum Beispiel die Futterkrippen und die gesamten Holzelemente des Hauses (die Türen, Fenster und Balken sind original).

So entsteht eine Mischung von rustikal und modern in einem zeitgenössischen Haus, das mit erneuerbarer Energie betrieben wird, denn sowohl die Heizung als auch das warme Wasser werden mit Hilfe von Biomasse erzeugt.

Kapazität:
10 Personen und Möglichkeit von vier Zustellbetten.

Preis
200 € pro Tag.

Bitte informieren Sie sich über Sondertarife für Paare und Gruppen.
Haustiere sind erlaubt.
Ein Frontón (Anlage für baskisches Pelotaspiel) steht zur Verfügung.
Während der Sommermonate kostenloses Schwimmbad.

Untergeschoss: großer Gemeinschaftsbereich mit vollausgestatteter Küche, Wohn-/Esszimmer Holzofen und Toilette.

Erstes Obergeschoss: 3 Zimmer, 2 mit gemeinsamem Bad und eins mit eigenem Bad, Terrasse und Balkon auf die Hauptstraße.

Zweites Obergeschoss: 2 Zimmer mit gemeinsamem Bad und kokette Terrasse, die zum Genießen einlädt.

Dachgeschoss: Loft-Bereich (dieser Teil ist noch nicht vollständig beendet).
Alle Zimmer sind größer als 15 m2, was den Einsatz eines Zustellbetts ermöglicht.

Aktivitäten:
Wandern: verschiedene Routen wie z. B. der Aufstieg zur Peña Isasa oder Peña Ambas Aguas, wo mit ein wenig Glück wilde Tiere wie Hirsche oder Rehe gesehen werden können.
Fahrrad: verschiedene Routen für die Liebhaber des Mountainbikes wie z. B. nach Navalsaz, Préjano oder zur Peña Isasa.

Pilzsammelrouten: es besteht die Möglichkeit, die Region mit einem Guide zu erkundschaften, der uns in die Welt der Pilze einführt.

Besuch des Heilbades von Arnedillo und der berühmten Thermalquellen.

Einkaufen: Industriegebiet von Arnedo, wo Sie die besten Schuhmarken zu Top-Preisen finden können.

Für die Geschichtsfreunde gibt es in der Ortschaft Inestrillas die Ruinen der keltiberischen Stadt Contrebia Leukade und in Aguilar befindet sich das Interpretationszentrum über dieselbe; es besteht auch die Möglichkeit, sich von einem Guide begleiten zu lassen, der uns in diese sehr wenig bekannte Geschichte einführen wird.

Auf der Dinosaurier-Route Alhama Linares sind mehrere Überreste von Dinosaurierspuren zu bewundern, dazu gehören beispielsweise die Fundstätten Los Cayos in Cornago, Valdete und Perosancio in Muro de Aguas oder der versteinerte Baum von Igea. In Igea befindet sich auch das Interpretationszentrum über die Dinosaurier.
Tel.: +34 948 812 657

Muro de Aguas

Dieses für die Region sehr typische Haus wurde unter Bewahrung seiner ursprünglichen Struktur und seiner besonderen Elemente renoviert. Wenn Sie durch die Tür treten, tauchen Sie unter in eine längst vergangene Zeit. Im Eingangsbereich befindet sich die Kelter, wo einst der Wein hergestellt wurde.

Daneben wurden auch noch viele andere Winkel des Hauses restauriert, so zum Beispiel die Futterkrippen und die gesamten Holzelemente des Hauses (die Türen, Fenster und Balken sind original).

So entsteht eine Mischung von rustikal und modern in einem zeitgenössischen Haus, das mit erneuerbarer Energie betrieben wird, denn sowohl die Heizung als auch das warme Wasser werden mit Hilfe von Biomasse erzeugt.

Kapazität:
10 Personen und Möglichkeit von vier Zustellbetten.

Preis
200 € pro Tag.

Bitte informieren Sie sich über Sondertarife für Paare und Gruppen.
Haustiere sind erlaubt.
Ein Frontón (Anlage für baskisches Pelotaspiel) steht zur Verfügung.
Während der Sommermonate kostenloses Schwimmbad.

Untergeschoss: großer Gemeinschaftsbereich mit vollausgestatteter Küche, Wohn-/Esszimmer Holzofen und Toilette.

Erstes Obergeschoss: 3 Zimmer, 2 mit gemeinsamem Bad und eins mit eigenem Bad, Terrasse und Balkon auf die Hauptstraße.

Zweites Obergeschoss: 2 Zimmer mit gemeinsamem Bad und kokette Terrasse, die zum Genießen einlädt.

Dachgeschoss: Loft-Bereich (dieser Teil ist noch nicht vollständig beendet).
Alle Zimmer sind größer als 15 m2, was den Einsatz eines Zustellbetts ermöglicht.

Aktivitäten:
Wandern: verschiedene Routen wie z. B. der Aufstieg zur Peña Isasa oder Peña Ambas Aguas, wo mit ein wenig Glück wilde Tiere wie Hirsche oder Rehe gesehen werden können.
Fahrrad: verschiedene Routen für die Liebhaber des Mountainbikes wie z. B. nach Navalsaz, Préjano oder zur Peña Isasa.

Pilzsammelrouten: es besteht die Möglichkeit, die Region mit einem Guide zu erkundschaften, der uns in die Welt der Pilze einführt.

Besuch des Heilbades von Arnedillo und der berühmten Thermalquellen.

Einkaufen: Industriegebiet von Arnedo, wo Sie die besten Schuhmarken zu Top-Preisen finden können.

Für die Geschichtsfreunde gibt es in der Ortschaft Inestrillas die Ruinen der keltiberischen Stadt Contrebia Leukade und in Aguilar befindet sich das Interpretationszentrum über dieselbe; es besteht auch die Möglichkeit, sich von einem Guide begleiten zu lassen, der uns in diese sehr wenig bekannte Geschichte einführen wird.

Auf der Dinosaurier-Route Alhama Linares sind mehrere Überreste von Dinosaurierspuren zu bewundern, dazu gehören beispielsweise die Fundstätten Los Cayos in Cornago, Valdete und Perosancio in Muro de Aguas oder der versteinerte Baum von Igea. In Igea befindet sich auch das Interpretationszentrum über die Dinosaurier.
Tel.: +34 948 812 657

La Colmena

tipo de documento Unterkunft

...

Navalsaz

Navalsaz ist ein kleines Dorf des riojanischen Berggebiets, das in den 50er Jahren verlassen und in den letzten Jahren teilweise wieder aufgebaut wurde. Es befindet sich direkt an der Dinosaurier-Route, so dass man in der Umgebung zahlreiche Dinosaurierspuren sowie Reproduktionen in Originalgröße dieser Tiere bewundern kann.

Hier finden Sie Ruhe und Entspannung und können Spaziergänge, Radfahrten und das Pilzesammeln genießen sowie im Herbst dem Brunftschrei der Hirsche lauschen. Schließlich gibt es im Fluss Cidacos auch Thermalquellen, deren gesundheitsfördernde Wirkung Sie nutzen können.

AKTIVITÄTEN:

Wandern, geführte Besichtigungen der Dinosaurier-Route, Mountainbike, Gastronomie, Tierbeobachtung und Brunftschrei der Hirsche im Herbst.

SEHENSWÜRDIGKEITEN: Dinosaurierspuren, Fundstätten, Paläontologisches Museum (Enciso), Schuhmuseum (Arnedo), Museum von Ambas Aguas, versteinerter Baum (Igea), Thermalquellen und Heilbad (Arnedillo), Buchenwald von Poyales, Weinroute, Kirche San Pedro y la Estrella (Enciso), Burg und Kirche (Cornago).

Innenausstattung:
Heizung, Kamin, Küche, Gesellschaftsspiele, DVD, Waschmaschine, Mikrowelle, TV.
Dienstleistungen: Unterlagen über die Region.
Lage: Neben dem Dorfplatz, direkt hinter der Kirche.

La Colmena verfügt über
3 Zimmer
2 Bäder
eine große Wohnküche
Wohnzimmer mit Kamin, TV und DVD.
Wohnküche voll ausgestattet mit Waschmaschine, Kühlschrank, Mikrowelle, Espressokanne, Küchenutensilien und Geschirr. Esstisch mit Stühlen.
Terrasse mit Tisch, Stühlen und Hängematte.
Gesellschaftsspiele: Mensch-ärgere-dich-nicht, Schach, Spielkarten.

Anfahrt:
Navalsaz befindet sich an der Straße, die die Ortschaften Enciso und Cornago miteinander verbindet, im Süden der Region La Rioja, an der Grenze zur Provinz Soria.

Distanzen:
Madrid: 300 km
Bilbao: 200 km
San Sebastián: 200 km
Zaragoza: 150 km

Preise
Pro Tag: 150 €
Wochenende: 260 €
inkl. gesetzl. MwSt.

Navalsaz

Navalsaz ist ein kleines Dorf des riojanischen Berggebiets, das in den 50er Jahren verlassen und in den letzten Jahren teilweise wieder aufgebaut wurde. Es befindet sich direkt an der Dinosaurier-Route, so dass man in der Umgebung zahlreiche Dinosaurierspuren sowie Reproduktionen in Originalgröße dieser Tiere bewundern kann.

Hier finden Sie Ruhe und Entspannung und können Spaziergänge, Radfahrten und das Pilzesammeln genießen sowie im Herbst dem Brunftschrei der Hirsche lauschen. Schließlich gibt es im Fluss Cidacos auch Thermalquellen, deren gesundheitsfördernde Wirkung Sie nutzen können.

AKTIVITÄTEN:

Wandern, geführte Besichtigungen der Dinosaurier-Route, Mountainbike, Gastronomie, Tierbeobachtung und Brunftschrei der Hirsche im Herbst.

SEHENSWÜRDIGKEITEN: Dinosaurierspuren, Fundstätten, Paläontologisches Museum (Enciso), Schuhmuseum (Arnedo), Museum von Ambas Aguas, versteinerter Baum (Igea), Thermalquellen und Heilbad (Arnedillo), Buchenwald von Poyales, Weinroute, Kirche San Pedro y la Estrella (Enciso), Burg und Kirche (Cornago).

Innenausstattung:
Heizung, Kamin, Küche, Gesellschaftsspiele, DVD, Waschmaschine, Mikrowelle, TV.
Dienstleistungen: Unterlagen über die Region.
Lage: Neben dem Dorfplatz, direkt hinter der Kirche.

La Colmena verfügt über
3 Zimmer
2 Bäder
eine große Wohnküche
Wohnzimmer mit Kamin, TV und DVD.
Wohnküche voll ausgestattet mit Waschmaschine, Kühlschrank, Mikrowelle, Espressokanne, Küchenutensilien und Geschirr. Esstisch mit Stühlen.
Terrasse mit Tisch, Stühlen und Hängematte.
Gesellschaftsspiele: Mensch-ärgere-dich-nicht, Schach, Spielkarten.

Anfahrt:
Navalsaz befindet sich an der Straße, die die Ortschaften Enciso und Cornago miteinander verbindet, im Süden der Region La Rioja, an der Grenze zur Provinz Soria.

Distanzen:
Madrid: 300 km
Bilbao: 200 km
San Sebastián: 200 km
Zaragoza: 150 km

Preise
Pro Tag: 150 €
Wochenende: 260 €
inkl. gesetzl. MwSt.

...

San Asensio

Dieses Landhotel wurde im Jahr 2007 erbaut. Es befindet sich ein wenig außerhalb der Ortschaft San Asensio, ist von Weinbergen umgeben und bietet eine wunderschöne Aussicht über das Tal des Flusses Najerilla. Jeden Morgen kommen Sie in den Genuss eines hervorragenden Frühstücksbüffets, während Sie in einem gemütlichen und familiären Ambiente auf das Meer von Weinreben blicken.

Wir waren in den Jahren 2008 und 2009 Finalisten beim Best Of Wine Tourism Award.

Das Hotel verfügt über eigene Parkplätze, ein Wohnzimmer mit Kamin, Garten, Frühstücksbüfett, Aussichtsterrasse und Fitnessstudio. Aktivitäten:
Wandern durch die Weinberge des Dorfes.
Besichtigung der hundertjährigen Familienkellerei mit in Feld gemeißeltem Kellergewölbe und Weinprobe.
Besichtigung des Museums der Weinkultur Dinastía Vivanco in Briones (5 km).
Besichtigung der Weinkellereien von Haro (13 km).
Wir organisieren auch Verkostungskurse für Gruppen ab 4 Personen im eigenen Haus.
Weintherapiebehandlungen: -Weinmassage (30 Minuten)
-Weinmassage (55 Minuten)
-Peeling, Weinschlammpackungen und Massage (1 Stunde 30 Minuten)

San Asensio

Dieses Landhotel wurde im Jahr 2007 erbaut. Es befindet sich ein wenig außerhalb der Ortschaft San Asensio, ist von Weinbergen umgeben und bietet eine wunderschöne Aussicht über das Tal des Flusses Najerilla. Jeden Morgen kommen Sie in den Genuss eines hervorragenden Frühstücksbüffets, während Sie in einem gemütlichen und familiären Ambiente auf das Meer von Weinreben blicken.

Wir waren in den Jahren 2008 und 2009 Finalisten beim Best Of Wine Tourism Award.

Das Hotel verfügt über eigene Parkplätze, ein Wohnzimmer mit Kamin, Garten, Frühstücksbüfett, Aussichtsterrasse und Fitnessstudio. Aktivitäten:
Wandern durch die Weinberge des Dorfes.
Besichtigung der hundertjährigen Familienkellerei mit in Feld gemeißeltem Kellergewölbe und Weinprobe.
Besichtigung des Museums der Weinkultur Dinastía Vivanco in Briones (5 km).
Besichtigung der Weinkellereien von Haro (13 km).
Wir organisieren auch Verkostungskurse für Gruppen ab 4 Personen im eigenen Haus.
Weintherapiebehandlungen: -Weinmassage (30 Minuten)
-Weinmassage (55 Minuten)
-Peeling, Weinschlammpackungen und Massage (1 Stunde 30 Minuten)

...

Santo Domingo de la Calzada

Der Bildungsgedanke stand hinter der Gründung des Zoos und des Zentrums für Umwelterziehung Riojanatura. Das Ziel ist der Naturschutz, die Umwelterziehung und die Entwicklung eines nachhaltigen umweltbewussten Tourismus in einem Naturbereich von hohem ökologischen Wert.

Das Zentrum liegt genau am Eingang der Sierra de la Demanda. Aufgrund der Lage sind hier vielfältige Aktivitäten rund um die Landschaft dieser Gegend möglich. An diesem dynamischen Standort können Sie die Grundkenntnisse über das richtige Verhalten in einem so empfindlichen Ökosystem erwerben.

Ein idealer Naturpark für Familien mit Kindern; hier können Sie schöne Spaziergänge unternehmen, auf denen Sie - nicht zuletzt auch dank der lehrreichen Erklärungen der Führer - die Eigenschaften der verschiedenen Spezies entdecken werden, ihre Gewohnheiten, ihre Besonderheiten und mit welchen Schwierigkeiten sie sich in ihrer natürlichen Umgebung konfrontiert sehen. Und all das in Verbindung mit der spektakulären Landschaft, die das Tal des Oja für uns bereit hält.

Anfahrt:
Landstraße Richtung Ezcaray (LR 111); nach dem letzten Gebäude von Santo Domingo nehmen Sie den ersten Weg nach links und folgen der Beschilderung.

Santo Domingo de la Calzada

Der Bildungsgedanke stand hinter der Gründung des Zoos und des Zentrums für Umwelterziehung Riojanatura. Das Ziel ist der Naturschutz, die Umwelterziehung und die Entwicklung eines nachhaltigen umweltbewussten Tourismus in einem Naturbereich von hohem ökologischen Wert.

Das Zentrum liegt genau am Eingang der Sierra de la Demanda. Aufgrund der Lage sind hier vielfältige Aktivitäten rund um die Landschaft dieser Gegend möglich. An diesem dynamischen Standort können Sie die Grundkenntnisse über das richtige Verhalten in einem so empfindlichen Ökosystem erwerben.

Ein idealer Naturpark für Familien mit Kindern; hier können Sie schöne Spaziergänge unternehmen, auf denen Sie - nicht zuletzt auch dank der lehrreichen Erklärungen der Führer - die Eigenschaften der verschiedenen Spezies entdecken werden, ihre Gewohnheiten, ihre Besonderheiten und mit welchen Schwierigkeiten sie sich in ihrer natürlichen Umgebung konfrontiert sehen. Und all das in Verbindung mit der spektakulären Landschaft, die das Tal des Oja für uns bereit hält.

Anfahrt:
Landstraße Richtung Ezcaray (LR 111); nach dem letzten Gebäude von Santo Domingo nehmen Sie den ersten Weg nach links und folgen der Beschilderung.

Edulis

tipo de documento Unterkunft

...

Santurde de Rioja

Ländliche Unterkunft in einem 1999 restaurierten Haus im Zentrum der Ortschaft Santurde de Rioja (300 Einwohner), das noch heute die Volksarchitektur der Region widerspiegelt (Holzböden und Holzdecken).

Aktivitäten:

Ski, Pilzesammeln, Kellereibesichtigungen, Mountainbike, Frontón, öffentliches Schwimmbad, Wandern (Langstrecken- und Kurzstreckenwanderwege, Vía Verde), kulturelle Sehenswürdigkeiten, Gastronomie.

Santurde ist der ideal Ort, um das gesamte Untergebiet der Rioja Alta zu entdecken; innerhalb eines Radius von 25 km erreichen Sie folgende touristischen Sehenswürdigkeiten:

Jakobsweg, Santo Domingo de la Calzada, Ezcaray, Klöster Suso und Yuso, Kellereibesichtigungen, Weindörfer, Sierra de la Demanda und Bergspitze des San Lorenzo (2.271 m), Vía Verde (ehemaliger Bahndamm zwischen Haro und Ezcaray, der heute als Wanderweg eingerichtet ist).

Das Landgasthaus verfügt über:

drei Doppelzimmer mit Bad und

Ein Viererzimmer mit Bad

Wohnzimmer mit Kamin.

Separate Küche, Garten, Parkplätze und Grill

Heizung und vollständig ausgerüsteter Haushalt.

Preise:

Hochsaison - 15. Juli bis 15. September, Osterwoche, Weihnachten, nationale Brücken sowie Aufenthalte mit nur einer Übernachtung

Nebensaison: restliches Jahr

Preis für das gesamte Haus

Hochsaison - 220 € pro Tag

Preis für das ganze Haus in Nebensaison - 190 € pro Tag

Wochenende 380 €

Preis pro Zimmer

Hochsaison - 43 € pro Tag

Nebensaison - 40 € pro Tag

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.

Santurde de Rioja

Ländliche Unterkunft in einem 1999 restaurierten Haus im Zentrum der Ortschaft Santurde de Rioja (300 Einwohner), das noch heute die Volksarchitektur der Region widerspiegelt (Holzböden und Holzdecken).

Aktivitäten:

Ski, Pilzesammeln, Kellereibesichtigungen, Mountainbike, Frontón, öffentliches Schwimmbad, Wandern (Langstrecken- und Kurzstreckenwanderwege, Vía Verde), kulturelle Sehenswürdigkeiten, Gastronomie.

Santurde ist der ideal Ort, um das gesamte Untergebiet der Rioja Alta zu entdecken; innerhalb eines Radius von 25 km erreichen Sie folgende touristischen Sehenswürdigkeiten:

Jakobsweg, Santo Domingo de la Calzada, Ezcaray, Klöster Suso und Yuso, Kellereibesichtigungen, Weindörfer, Sierra de la Demanda und Bergspitze des San Lorenzo (2.271 m), Vía Verde (ehemaliger Bahndamm zwischen Haro und Ezcaray, der heute als Wanderweg eingerichtet ist).

Das Landgasthaus verfügt über:

drei Doppelzimmer mit Bad und

Ein Viererzimmer mit Bad

Wohnzimmer mit Kamin.

Separate Küche, Garten, Parkplätze und Grill

Heizung und vollständig ausgerüsteter Haushalt.

Preise:

Hochsaison - 15. Juli bis 15. September, Osterwoche, Weihnachten, nationale Brücken sowie Aufenthalte mit nur einer Übernachtung

Nebensaison: restliches Jahr

Preis für das gesamte Haus

Hochsaison - 220 € pro Tag

Preis für das ganze Haus in Nebensaison - 190 € pro Tag

Wochenende 380 €

Preis pro Zimmer

Hochsaison - 43 € pro Tag

Nebensaison - 40 € pro Tag

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.