formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Sehen und zu tun

facetas

31 Ergebnisse

Agoncillo

tipo de documento Poblaciones

...

Agoncillo ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Der Flughafen von Logroño-Agoncillo, der einzige der Region, befindet sich auf ihrem Gemeindegebiet.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 34, 1 km2.
-Meereshöhe: 346 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Weiler Recajo, La Atayuela und El Olivar.
-Wirtschaft: Wirtschaftlich blühende Ortschaft dank der Nähe des Industriegebiets "El Sequero", aber auch dank einer einträglichen Landwirtschaft mit hauptsächlich Bewässerungskulturen.

Agoncillo ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Der Flughafen von Logroño-Agoncillo, der einzige der Region, befindet sich auf ihrem Gemeindegebiet.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 34, 1 km2.
-Meereshöhe: 346 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Weiler Recajo, La Atayuela und El Olivar.
-Wirtschaft: Wirtschaftlich blühende Ortschaft dank der Nähe des Industriegebiets "El Sequero", aber auch dank einer einträglichen Landwirtschaft mit hauptsächlich Bewässerungskulturen.

Albelda de Iregua

tipo de documento Poblaciones

...

Albelda de Iregua ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie hat 3098 Einwohner und eine Fläche von 23, 03 km².
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 23, 03 km2.
-Meereshöhe: 542 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Santa Fe de Palazuelos.
-Wirtschaft: Die Landwirtschaft ist der dominierende Sektor, insbesondere der Gemüse- und Obstanbau.

Albelda de Iregua ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie hat 3098 Einwohner und eine Fläche von 23, 03 km².
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 23, 03 km2.
-Meereshöhe: 542 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Santa Fe de Palazuelos.
-Wirtschaft: Die Landwirtschaft ist der dominierende Sektor, insbesondere der Gemüse- und Obstanbau.

Alberite

tipo de documento Poblaciones

...

Alberite ist eine Gemeinde der Region La Rioja.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 20, 16 km2.
-Meereshöhe: 452 m.
-Wirtschaft: Basiert grundlegend auf der Landwirtschaft, insbesondere Bewässerungskulturen, da sich das Gemeindegebiet im Ufergebiet des Flusses Iregua ausbreitet.

Alberite ist eine Gemeinde der Region La Rioja.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 20, 16 km2.
-Meereshöhe: 452 m.
-Wirtschaft: Basiert grundlegend auf der Landwirtschaft, insbesondere Bewässerungskulturen, da sich das Gemeindegebiet im Ufergebiet des Flusses Iregua ausbreitet.

Alcanadre

tipo de documento Poblaciones

...

Alcanadre ist eine Gemeinde der Region La Rioja, deren Gemeindegebiet vom Fluss Ebro durchquert wird.
-Lage: Gehört zum Bezirk Calahorra.
-Fläche: 30,94 km2.
-Meereshöhe: 346 m.
-Wirtschaft: Vorherrschend ist die Landwirtschaft (Bewässerungskultur), der Anbau von Gerste, Weizen und Oliven sowie der Weinbau. Daneben gibt es auch eine Konservenindustrie. Trotz der Nähe zum Industriegebiet El Sequero ist die Bevölkerung des Dorfes seit Mitte des letzten Jahrhunderts stetig gesunken.

Alcanadre ist eine Gemeinde der Region La Rioja, deren Gemeindegebiet vom Fluss Ebro durchquert wird.
-Lage: Gehört zum Bezirk Calahorra.
-Fläche: 30,94 km2.
-Meereshöhe: 346 m.
-Wirtschaft: Vorherrschend ist die Landwirtschaft (Bewässerungskultur), der Anbau von Gerste, Weizen und Oliven sowie der Weinbau. Daneben gibt es auch eine Konservenindustrie. Trotz der Nähe zum Industriegebiet El Sequero ist die Bevölkerung des Dorfes seit Mitte des letzten Jahrhunderts stetig gesunken.

Aldealobos

tipo de documento Poblaciones

...

Aldealobos ist eine Ortschaft der Region La Rioja (Spanien) und gehört zur Gemeinde Ocón.

Aldealobos ist eine Ortschaft der Region La Rioja (Spanien) und gehört zur Gemeinde Ocón.

Arrúbal

tipo de documento Poblaciones

...

Arrúbal ist eine Gemeinde der Region La Rioja und befindet sich 20 km von Logroño entfernt. Ihre Einwohnerzahl beträgt 475 (2009) und ihre Fläche erstreckt sich auf 7, 35 km². Diese in der Nähe des Flusses Ebro gelegene Ortschaft verfügt über eine wichtige wirtschaftliche Tätigkeit, denn auf ihrem Gemeindegebiet befindet sich das Industriegebiet El Sequero sowie das Wärmekraftwerk von Arrúbal.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño. Arrúbal befindet sich am rechten Ufer des Flusses Ebro.
-Fläche: 7, 52 km2.
-Meereshöhe: 357 m.
-Wirtschaft: Die Integration der Gemeinde in die wirtschaftliche Einflusszone der Hauptstadt Logroño hat zu großen Veränderungen geführt, insbesondere nach dem Bau des Industriegebiets El Sequero, in dessen Unternehmen die meisten Einwohner arbeiten. Hinsichtlich der Landwirtschaft, die ebenfalls einen wichtigen Sektor des wirtschaftlichen Lebens darstellt, sind vor allem der Anbau von Weizen, Spargel, Kartoffel sowie Gemüse und Obst zu erwähnen.

Arrúbal ist eine Gemeinde der Region La Rioja und befindet sich 20 km von Logroño entfernt. Ihre Einwohnerzahl beträgt 475 (2009) und ihre Fläche erstreckt sich auf 7, 35 km². Diese in der Nähe des Flusses Ebro gelegene Ortschaft verfügt über eine wichtige wirtschaftliche Tätigkeit, denn auf ihrem Gemeindegebiet befindet sich das Industriegebiet El Sequero sowie das Wärmekraftwerk von Arrúbal.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño. Arrúbal befindet sich am rechten Ufer des Flusses Ebro.
-Fläche: 7, 52 km2.
-Meereshöhe: 357 m.
-Wirtschaft: Die Integration der Gemeinde in die wirtschaftliche Einflusszone der Hauptstadt Logroño hat zu großen Veränderungen geführt, insbesondere nach dem Bau des Industriegebiets El Sequero, in dessen Unternehmen die meisten Einwohner arbeiten. Hinsichtlich der Landwirtschaft, die ebenfalls einen wichtigen Sektor des wirtschaftlichen Lebens darstellt, sind vor allem der Anbau von Weizen, Spargel, Kartoffel sowie Gemüse und Obst zu erwähnen.

Clavijo

tipo de documento Poblaciones

...

Clavijo ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie befindet sich auf den letzten Ausläufern der Bergkette Los Cameros, welche von der Iberischen Bergkette in nördlicher Richtung ins Ebro-Tal abfallend die Täler der Flüsse Leza und Iregua voneinander trennt und das Berggebiet in zwei Bezirke teilt: Camero Viejo und Camero Nuevo, die zusammen das Berggebiet Los Cameros bilden. Die Ortschaft grenzt im Norden an Alberite, im Süden an Soto en Cameros und Leza de Río Leza, im Osten an Ribafrecha und im Westen an Nalda und Albelda de Iregua.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 19, 5 km2.
-Meereshöhe: 872 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: la Unión de los Tres Ejércitos.
-Wirtschaft: Die Ortschaft lebt grundsätzlich von der Landwirtschaft.

Clavijo ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie befindet sich auf den letzten Ausläufern der Bergkette Los Cameros, welche von der Iberischen Bergkette in nördlicher Richtung ins Ebro-Tal abfallend die Täler der Flüsse Leza und Iregua voneinander trennt und das Berggebiet in zwei Bezirke teilt: Camero Viejo und Camero Nuevo, die zusammen das Berggebiet Los Cameros bilden. Die Ortschaft grenzt im Norden an Alberite, im Süden an Soto en Cameros und Leza de Río Leza, im Osten an Ribafrecha und im Westen an Nalda und Albelda de Iregua.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño.
-Fläche: 19, 5 km2.
-Meereshöhe: 872 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: la Unión de los Tres Ejércitos.
-Wirtschaft: Die Ortschaft lebt grundsätzlich von der Landwirtschaft.

Daroca de Rioja

tipo de documento Poblaciones

...

Daroca de Rioja ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie befindet sich 19 km von Logroño entfernt, hat 48 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 11, 29 km².
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño und befindet sich im westlichen Iregua-Tal.
-Fläche: 11, 2 km2.
-Meereshöhe: 727 m.
-Wirtschaft: Diese Ortschaft lebt von der Land- und von der Forstwirtschaft.

Daroca de Rioja ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie befindet sich 19 km von Logroño entfernt, hat 48 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 11, 29 km².
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño und befindet sich im westlichen Iregua-Tal.
-Fläche: 11, 2 km2.
-Meereshöhe: 727 m.
-Wirtschaft: Diese Ortschaft lebt von der Land- und von der Forstwirtschaft.

El Cortijo

tipo de documento Poblaciones

...

El Cortijo ist eine Ortschaft der Gemeinde Logroño und befindet sich auf der rechten Seite des Flusses Ebro. Ihre Einwohnerzahl beträgt 209.
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño, befindet sich am Ufer des Flusses Ebro und ist heute ein Stadtteil der riojanischen Hauptstadt, auch wenn ein gewisser Dorfcharakter erhalten geblieben ist.
-Meereshöhe: 546 m.
-Wirtschaft: Die Wirtschaft basiert auf der Landwirtschaft (Weinbau und Getreide) sowie auf der Viehwirtschaft. , El Cortijo es una localidad española del municipio de Logroño, en La Rioja, situada en la margen derecha del río Ebro. Su población es de 209 habitantes.
-Situación: Pertenece a la comaca de Logroño y es propiamente un barrio de la capital, aunque posee personalidad y características de un pueblo. Está situado a orillas del Ebro.
-Altitud: 546 m.
-Economía: Basada en la agricultura, con cultivos de viña y cereal. La ganadería también es importante.

El Cortijo ist eine Ortschaft der Gemeinde Logroño und befindet sich auf der rechten Seite des Flusses Ebro. Ihre Einwohnerzahl beträgt 209.
-Lage: Gehört zum Bezirk von Logroño, befindet sich am Ufer des Flusses Ebro und ist heute ein Stadtteil der riojanischen Hauptstadt, auch wenn ein gewisser Dorfcharakter erhalten geblieben ist.
-Meereshöhe: 546 m.
-Wirtschaft: Die Wirtschaft basiert auf der Landwirtschaft (Weinbau und Getreide) sowie auf der Viehwirtschaft. , El Cortijo es una localidad española del municipio de Logroño, en La Rioja, situada en la margen derecha del río Ebro. Su población es de 209 habitantes.
-Situación: Pertenece a la comaca de Logroño y es propiamente un barrio de la capital, aunque posee personalidad y características de un pueblo. Está situado a orillas del Ebro.
-Altitud: 546 m.
-Economía: Basada en la agricultura, con cultivos de viña y cereal. La ganadería también es importante.

Entrena

tipo de documento Poblaciones

...

Entrena ist eine Gemeinde der Region La Rioja und befindet sich 12 km von der Hauptstadt Logroño entfernt. Sie hat 1503 Einwohner (2011) und erstreckt sich über eine Fläche von 21,03 km². Der Dorfkern befindet sich auf einer Meereshöhe von 559 m. Die Gemeinde grenzt im Norden an Navarrete und Lardero, an Albelda de Iregua im Osten, an Nalda, Sorzano und Sojuela im Süden sowie an Medrano im Westen.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño. In der Umgebung des Baches Arroyo de la Vasa, im westlichen Iregua-Tal gelegen.
-Fläche: 20,7 km2.
-Meereshöhe: 558 m.
-Wirtschaft: Die Landwirtschaft ist der dominierende Sektor und wird von der Konservenindustrie begleitet. Es werden vorwiegend Gemüse und Obst angebaut.

Entrena ist eine Gemeinde der Region La Rioja und befindet sich 12 km von der Hauptstadt Logroño entfernt. Sie hat 1503 Einwohner (2011) und erstreckt sich über eine Fläche von 21,03 km². Der Dorfkern befindet sich auf einer Meereshöhe von 559 m. Die Gemeinde grenzt im Norden an Navarrete und Lardero, an Albelda de Iregua im Osten, an Nalda, Sorzano und Sojuela im Süden sowie an Medrano im Westen.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño. In der Umgebung des Baches Arroyo de la Vasa, im westlichen Iregua-Tal gelegen.
-Fläche: 20,7 km2.
-Meereshöhe: 558 m.
-Wirtschaft: Die Landwirtschaft ist der dominierende Sektor und wird von der Konservenindustrie begleitet. Es werden vorwiegend Gemüse und Obst angebaut.

Fuenmayor

tipo de documento Poblaciones

...

Fuenmayor ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie befindet sich zwischen dem Fluss Ebro und der Nationalstraße N-232 an der Bahnlinie Castejón-Bilbao, was für die wirtschaftliche Entwicklung der Ortschaft von großer Bedeutung war. Fuenmayor ist unter den Jugendlichen der umliegenden Orte und der Einheimischen auch unter den Namen «Fuxu» oder «Fuchu» bekannt.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño, in unmittelbarer Nähe des Flusses Ebro gelegen.
-Fläche: 34 km2.
-Meereshöhe: 430 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Bahnhofsviertel.
-Wirtschaft: Basiert auf der Landwirtschaft (Weinbau) sowie auf der Lebensmittel- und Weinindustrie.

Fuenmayor ist eine Gemeinde der Region La Rioja. Sie befindet sich zwischen dem Fluss Ebro und der Nationalstraße N-232 an der Bahnlinie Castejón-Bilbao, was für die wirtschaftliche Entwicklung der Ortschaft von großer Bedeutung war. Fuenmayor ist unter den Jugendlichen der umliegenden Orte und der Einheimischen auch unter den Namen «Fuxu» oder «Fuchu» bekannt.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño, in unmittelbarer Nähe des Flusses Ebro gelegen.
-Fläche: 34 km2.
-Meereshöhe: 430 m.
-Bevölkerungszentren, Weiler oder Dörfer: Bahnhofsviertel.
-Wirtschaft: Basiert auf der Landwirtschaft (Weinbau) sowie auf der Lebensmittel- und Weinindustrie.

...

Hornos de Moncalvillo ist eine Gemeinde der Region La Rioja und befindet sich im westlichen Iregua-Tal.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño und befindet sich im westlichen Iregua-Tal, am Fuße der nördlichen Ausläufer des Gebirgszuges El Serradero.
-Fläche: 7, 2 km2.
-Meereshöhe: 684 m.
-Wirtschaft: Die Einwohner von Hornos sind mehrheitlich in der Landwirtschaft (Trockenkulturen) beschäftigt: Gerste, Futterpflanzen, Hülsenfrüchten und Weinbau.

Hornos de Moncalvillo ist eine Gemeinde der Region La Rioja und befindet sich im westlichen Iregua-Tal.
-Lage: Gehört zum Bezirk Logroño und befindet sich im westlichen Iregua-Tal, am Fuße der nördlichen Ausläufer des Gebirgszuges El Serradero.
-Fläche: 7, 2 km2.
-Meereshöhe: 684 m.
-Wirtschaft: Die Einwohner von Hornos sind mehrheitlich in der Landwirtschaft (Trockenkulturen) beschäftigt: Gerste, Futterpflanzen, Hülsenfrüchten und Weinbau.