formularioHidden
formularioRDF
Login

 

Buscar en La Rioja Turismo close

EMPIEZA A TECLEAR...

TU BÚSQUEDA NO HA OBTENIDO NINGÚN RESULTADO.

Panel Information

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación y ofrecer contenidos de interés. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta nuestra política de cookies.

Schlafen

facetas
filter_listFiltrar

3 Ergebnisse

...

Azofra

In der Zeit, in der die Herberge geschlossen ist, verfügt die Gemeinde über eine Wohnung, in der die Pilger untergebracht werden können.

Azofra

In der Zeit, in der die Herberge geschlossen ist, verfügt die Gemeinde über eine Wohnung, in der die Pilger untergebracht werden können.

Pensión Plaza

tipo de documento Unterkunft

...

Azofra

Wir laden Sie ein, in unserem großartigen, als Pension betriebenen Landgasthaus abzusteigen und hoffen, dass Sie bei uns ein paar angenehme und genussvolle Tage verbringen werden.

Die direkt am Jakobsweg gelegene Unterkunft verfügt über vier Zimmer und drei komplette Bäder sowie drei große Wohnzimmer. Der ideale Ort für Pilger, die sich ausruhen und neue Kräfte sammeln möchten.

Gemütliches Ambiente, freundliche Betreuung und optimaler Ausgangspunkt für alle Ihre geplanten Urlaubsaktivitäten. Die ideale Unterkunft mitten auf dem Lande und umgeben von reinster Natur. Nur wenige Kilometer von den besten gastronomischen Angeboten der Region La Rioja entfernt (Haro, Ezcaray, Najera, Sto. Domingo usw.). Urlaub und etwas mehr zu einem sehr erschwinglichen Preis.

Azofra

Wir laden Sie ein, in unserem großartigen, als Pension betriebenen Landgasthaus abzusteigen und hoffen, dass Sie bei uns ein paar angenehme und genussvolle Tage verbringen werden.

Die direkt am Jakobsweg gelegene Unterkunft verfügt über vier Zimmer und drei komplette Bäder sowie drei große Wohnzimmer. Der ideale Ort für Pilger, die sich ausruhen und neue Kräfte sammeln möchten.

Gemütliches Ambiente, freundliche Betreuung und optimaler Ausgangspunkt für alle Ihre geplanten Urlaubsaktivitäten. Die ideale Unterkunft mitten auf dem Lande und umgeben von reinster Natur. Nur wenige Kilometer von den besten gastronomischen Angeboten der Region La Rioja entfernt (Haro, Ezcaray, Najera, Sto. Domingo usw.). Urlaub und etwas mehr zu einem sehr erschwinglichen Preis.

...

Azofra

Die Geschichte diese Gebäudes geht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als Don Tomás de Alonso de Ojeda y Tejada diesen untypischen Palast errichten ließ. Dies ist sogar schriftliche in der Urkunde "Certificación de Armas y Ejecutoria de Nobleza" aus dem Jahr 1739 festgehalten, die in einer Vitrine des Hotels noch heute zu sehen ist.

Auf den ersten Blick sind die zwei Wappenschilder mit Rokoko-Verzierung hervorzuheben, die sich in einem ausgezeichneten Zustand befinden und auf die Abstammung der Familie Alonso de Ojeda y Tejada hinweist, einer edlen Familie aus dem Adel, die für die Geschichte und Kultur der Ortschaft Cañas und ihres Tals eine wichtige Rolle gespielt hat, denn sie unterhielt eine enge Beziehung mit Don Zenón de Bengoechea, der als Marqués de la Ensenada in die Geschichte Spaniens einging.

Als Kuriosität sei erwähnt, dass der heutige Name des Hotels auf drei Schwestern zurückgeht: Doña Matilde, Doña Enriqueta und Doña Aurora, in deren Besitz sich das Haus noch bis ins Jahr 1970 befand. Diese drei Schwestern waren im Volksmund der Gemeinde Azofra unter dem Namen "Las Amas" (die Herrinnen) bekannt. Danach erbte ihre Nichte und aktuelle Besitzerin Doña María Concepción Gil Lang, eine Nachkommin der Familie Alonso de Ojeda y Tejada, das Haus und beschloss zusammen mit ihrem Sohn, Enrique Palacio Gil, dieses in ein ganz besonderes Hotel zu verwandeln. Real Casona de Las Amas bietet seinen Gästen folgende Einrichtungen an:
- Parkplatz
- Cafeteria
- Restaurant (nur für Hotelgäste, nur Abendessen)
- Bibliothek
- SPA-Bereich
- Internet mit Kabel oder WLAN in allen Gemeinschaftsbereichen
- Wäscherei
- Swimmingpool im Freien mit Gegenströmung
- Solarium.

Azofra

Die Geschichte diese Gebäudes geht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als Don Tomás de Alonso de Ojeda y Tejada diesen untypischen Palast errichten ließ. Dies ist sogar schriftliche in der Urkunde "Certificación de Armas y Ejecutoria de Nobleza" aus dem Jahr 1739 festgehalten, die in einer Vitrine des Hotels noch heute zu sehen ist.

Auf den ersten Blick sind die zwei Wappenschilder mit Rokoko-Verzierung hervorzuheben, die sich in einem ausgezeichneten Zustand befinden und auf die Abstammung der Familie Alonso de Ojeda y Tejada hinweist, einer edlen Familie aus dem Adel, die für die Geschichte und Kultur der Ortschaft Cañas und ihres Tals eine wichtige Rolle gespielt hat, denn sie unterhielt eine enge Beziehung mit Don Zenón de Bengoechea, der als Marqués de la Ensenada in die Geschichte Spaniens einging.

Als Kuriosität sei erwähnt, dass der heutige Name des Hotels auf drei Schwestern zurückgeht: Doña Matilde, Doña Enriqueta und Doña Aurora, in deren Besitz sich das Haus noch bis ins Jahr 1970 befand. Diese drei Schwestern waren im Volksmund der Gemeinde Azofra unter dem Namen "Las Amas" (die Herrinnen) bekannt. Danach erbte ihre Nichte und aktuelle Besitzerin Doña María Concepción Gil Lang, eine Nachkommin der Familie Alonso de Ojeda y Tejada, das Haus und beschloss zusammen mit ihrem Sohn, Enrique Palacio Gil, dieses in ein ganz besonderes Hotel zu verwandeln. Real Casona de Las Amas bietet seinen Gästen folgende Einrichtungen an:
- Parkplatz
- Cafeteria
- Restaurant (nur für Hotelgäste, nur Abendessen)
- Bibliothek
- SPA-Bereich
- Internet mit Kabel oder WLAN in allen Gemeinschaftsbereichen
- Wäscherei
- Swimmingpool im Freien mit Gegenströmung
- Solarium.
filter_list

Filtrar

close

Finden

facetas